Startups Skateboard

Startups

Get Started: Die Startup-Initiative des Bitkom

 

Startups spielen als Innovationskraft eine wichtige Rolle für Deutschland und sind mit dafür verantwortlich, dass wir im internationalen Vergleich konkurrenzfähig bleiben. Aus diesem Grund setzt sich die Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom für Gründer:innen, Geschäfts-führer:innen und Mitarbeiter:innen von Startups ein und vertritt ihre Interessen gegenüber der Politik.

 

Tech-Startups können für nur 100 Euro im Jahr in den ersten sechs Jahren ab Gründung Mitglied werden. Eine Get-Started-Mitgliedschaft bedeutet viele Vorteile für Startups. Mit hochkarätigen Veranstaltungen bietet die Initiative Startups eine einzigartige Chance, sich mit etablierten Unternehmen zu vernetzen. Außerdem erhalten Mitglieder einen Zugang zu wichtigen Entscheidungsträger:innen aus Wirtschaft und Politik. Get Started engagiert sich für bessere Rahmenbedingungen für Gründer:innen in Deutschland und bietet zahlreiche Plattformen zum fachlichen Austausch. Politisch setzt sich der Digitalverband für junge Wachstumsunternehmen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene ein. Mehr als 500 Startups sind bereits Mitglied im Bitkom.

Mitarbeiter Daniel Breitinger
Daniel Breitinger
Leiter Startups
Bitkom e.V.
Mitarbeiterfoto Paul Hannappel
Paul Hannappel
Referent Startups
Bitkom e.V.
Gremien zum Thema Startups
Unsere Mitglieder haben die Möglichkeit, die Arbeit des Bitkom in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Unsere Gremien sind zudem eine Plattform, um sich mit Wettbewerbern, Partnern und Kunden zu vernetzen.
Zu den Gremien
Positionspapier

5 Vorschläge zur Förderung nichtakademischer Gründungen

Keyvisual Positionspapier nichtakademische Gründungen