Get Started - Mobility Network

Ein Glas voller Münzen, aus denen eine Pflanze wächst
Get Started Mobility Network am 23.06.2022

Unser nächstes Get Started Mobility Network findet am Donnerstag, 23. Juni 2022, um 14:30 Uhr statt. Wir freuen uns sehr, das Mobility Network im Rahmen der hub.berlin veranstalten und zum ersten Mal wieder in Präsenz zusammenkommen zu können. 

In unserem zweiten Treffen in diesem Jahr wird es um das Thema „Finanzierung von Startups im Mobility-Bereich“ gehen. Ob bei Connected Mobility, autonomem Fahren oder der Verkehrswende – Startups haben das Potenzial die Mobilität von morgen entscheidend voranzutreiben. Doch innovative Ideen sind meist forschungsintensiv und brauchen Zeit und Geld. Ob auf dem Weg zum ersten MVP oder zum Skalieren des eigenen Mobilitätskonzepts – Startups sind auf die Unterstützung von Investoren angewiesen. Doch worauf kommt es an, damit Investoren und Startups zueinander finden? Sei dabei, wenn sich das Get Started Mobility Network nach längere Pause wieder in Präsenz trifft, komme in Austausch mit VCs und anderen Startups und sichere dir ganz neben bei ein Freiticket für die hub.berlin.  
 

Jetzt anmelden

https://www.bitkom.org/NP-Themen/Headergrafiken/Stocksy-txp22bac794Dwk000-Medium-356794-Yuko-Hirao-715%20x%20402.jpg
Get Started Mobility Network am 05.05.2022

Es ist wieder soweit! Unser Get Started Mobility Network wird am Donnerstag, 05. Mai 2022, von 17:00 - 18:00 Uhr virtuell zusammenkommen. Mit dabei ist Johannes Kirschner, Business Creation Manager bei EIT Urban Mobility.

In unserem ersten Treffen in diesem Jahr wird es um das Thema „Urban Mobility“ gehen. Die flexible Nutzung und Verbindung unterschiedlicher Verkehrsmittel werden vor allem in größeren Städten immer wichtiger. Denn um Herausforderungen wie de Dekarbonisierung des Verkehrs und der steigenden Flächenknappheit in großen Städten erfolgreich zu begegnen, sind innovative Mobilitätskonzepte entscheidend. Hierbei können Startups mit ihren innovativen Ideen und Ansätzen eine wichtige Rolle spielen. Doch wie sieht die Mobilität von morgen aus, welche Herausforderungen bei der Umsetzung begegnen Startups und wie können Startups zusammen mit etablierten Unternehmen die urbane Mobilität gemeinsam voranbringen?