Bitkom Get Started - Health Network

Art des Gremiums:
Bitkom
Kompetenzbereich:
Start-ups
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

Das Get Started Health Network richtet sich an Start-ups, die die Entwicklung des Gesundheitssektors vorantreiben. Regelmäßig bringen wir die relevanten Akteure im Gesundheitswesen auf Augenhöhe zusammen. So können Start-ups, etablierte Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, Investoren, Krankenkassen und Pharmas mit Gesundheitspolitik und Behörden in exklusiver Atmosphäre über die aktuellen Entwicklungen in der Branche sprechen. Den Austausch von Start-ups mit der Politik fördern wir zudem auch in Formaten wie unserem Get Started Gründerfrühstück mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

Welche Handlungsspielräume gibt es, um neue Technologien zu entwickeln? Wie wirkt sich die disruptive Kraft von jungen, innovativen Unternehmen auf das bisweilen träge Gesundheitswesen aus? Welche Rahmenbedingungen sind erforderlich, um die Telemedizin voranzutreiben? Solche und viele weitere Fragen diskutieren wir bei unseren Health Network Veranstaltungen. In der Vergangenheit gab es u.a. Impulse von Max Müller, Chief Strategy Officer von DocMorris, Nino Mangiapane und Wilfried Reischl vom Bundesministerium für Gesundheit oder Jörg Land, Gründer und Geschäftsführer von Tinnitracks. Die Bandbreite der Themen reicht von den generellen Fragestellungen rund um die Herausforderungen für Health-Start-ups bis zu spezifischen Cases wie den Entwicklungen im Markt für Healthcare-Apps oder in der Telemedizin.

Themen

Bild zum Ansprechpartner

Julia Hagen

Referentin Health & Pharma Bitkom e.V.
Bild zum Ansprechpartner

Christian Rietz

Referent Start-ups Bitkom e.V.
s

Themen

Bild zum Ansprechpartner

Julia Hagen

Referentin Health & Pharma Bitkom e.V.
Bild zum Ansprechpartner

Christian Rietz

Referent Start-ups Bitkom e.V.