Consumer Technology Themenbild Frau mit Kopfhörer

Zukunft der Consumer Technology

Zukunft der Consumer Technology 

Die Studie „Die Zukunft der Consumer Technology“ ist die Studie in Deutschland zum Thema Consumer Electronics. Seit sie 2007 erstmals im Rahmen der IFA erschienen ist, hat sie sich als Referenzwerk für das Thema etabliert. Jährlich erzielt sie eine breite Medienresonanz, 2019 unter anderem in der F.A.Z., im Handelsblatt und in der Welt.

Kontinuierlich verfolgt die Studienreihe die Entwicklung der Consumer Technology, deutet ihre Konsequenzen und leitet daraus Prognosen für die künftige Entwicklung ab. Sie stellt dar, wie sich Medienkonsum und Nutzerverhalten wandeln, wie sich Geräte und Geschäftsmodelle ändern und welche Konsequenzen das für Hersteller und Anbieter hat. Denn der Bereich Consumer Technology befindet sich nach wie vor in einem dynamischen Wandel. Heute scheint es kaum noch vorstellbar, dass Musik primär von CDs gehört wird und nur 72.000 Haushalte in Deutschland über das Internet fernsehen. 2007, beim Erscheinen der ersten Ausgabe der Studie, war das hingegen Realität.

Die Erhebung im Jahr 2020 analysiert das aktuelle Nutzerverhalten und konkrete Nutzerwünsche mit Blick auf Themen wie Streaming (Audio und Video), digitale Sprachassistenten, Virtual und Augmented Reality, Wearables, Gaming.

Die Studie gibt Presse, Medien, Herstellern, Anbietern und der interessierten Öffentlichkeit einen Überblick über alle aktuell wichtigen Bereiche der Consumer Technology. Sie liefert Fakten, Zahlen, Hintergründe.