Alle Publikationen
Icon: Studie

20.08.2009 | Studie Die Zukunft der digitalen Consumer Electronics - 2009

Titelbild

Bitkom und Deloitte haben eine neue Studie zur „Zukunft der digitalen Consumer Electronics – 2009“ erstellt.
Nach einem kurzem Überblick über die Umsatz- und Absatzentwicklung der Consumer Electronics (CE) stellt Bitkom dort die Ergebnisse einer von TechConsult im Juni durchgeführten, repräsentativen Verbraucherbefragung vor. Befragt wurden deutsche Konsumenten bezüglich ihrer CE-Ausstattung, ihren aktuellen Nutzungsgewohnheiten und ihren künftigen Nutzungsvorstellungen. Daneben wurden von den Bitkom-Marktexperten das Beschaffungs- und Informationsverhalten der Deutschen und ihre Zufriedenheit mit Beratung und Service untersucht.
Ergänzend hat Deloitte im Frühsommer zahlreiche Experteninterviews zu den erwarteten Entwicklungen im CE-Markt durchgeführt, die im zweiten Abschnitt der Studie dokumentiert und analysiert werden. Dabei wird deutlich, dass sich die Märkte immer mehr von einer Wertschöpfungskette zu einem Wertschöpfungsnetzwerk verändern. Content-Creatoren, Content-Aggregatoren, Plattformbetreiber, CE-Gerätehersteller und der CE-Handel sind gleichermaßen betroffen. Besonders starke Veränderungsimpulse erwarten die Experten neben HD-TV und Heimvernetzung von der Personalisierung von Content-Services, vom Trend zu mobilen Endgeräten, umweltfreundlicher Technologie sowie von der Reduktion der Bedienkomplexität. Deloitte hat zudem konkrete Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Agieren in diesem immer komplexer werdenden Markt abgegeben.
Die Studie steht Ihnen als Download unten zur Verfügung. Druckexemplare der Studie können gegen eine Schutzgebühr von 12 € pro Stück zzgl. Versandkosten erworben werden. Interesenten melden sich bitte bei Frau Biliana Schönberg (b.schoenberg@bitkom.org).

Jetzt herunterladen (PDF, 2832KB)

Diesen Beitrag teilen