Arbeitskreis Personal und Arbeitsrecht

Art des Gremiums:
Arbeitskreis
Kompetenzbereich:
Bildung und Personal
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

Die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen haben unmittelbaren Einfluss auf die personalstrategischen und -politischen Entscheidungen eines jeden Unternehmens. Im Arbeitskreis werden gegenwärtige Entwicklungen und Trends im Bereich Personal und Arbeitsrecht erörtert sowie anstehende Gesetzesvorhaben diskutiert und aktiv begleitet. Derzeit liegt einer der Schwerpunkte bei der Neuregelung von Zeitarbeit und Werkverträgen. Die Novelle des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes tritt im April 2017 in Kraft und hat signifikante Auswirkungen auch auf den Einsatz externer IT-Spezialisten bei Unternehmen. Deshalb hat der AK einen Workshop zum Thema organisiert und wird zu Umsetzungs- und Compliance-Fragen einen Praxisleitfaden erstellen. Darüber hinaus befasst sich das Gremium mit aktuellen Themen, wie dem Entgelttransparenzgesetz, dem Gesetzesvorhaben zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts sowie Fragen des Datenschutzes. Austausch und regelmäßige Updates erfolgen zudem zum Themenkomplex Arbeit 4.0, der federführend vom neu gegründeten Bitkom Arbeitskreis „Arbeit 4.0“ betreut wird. Der AK trifft sich zwei Mal pro Jahr.

Bild zum Ansprechpartner

Adél Holdampf-Wendel

Bereichsleiterin Arbeitsrecht und Arbeit 4.0 Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

  • Beobachtung, Analyse und Diskussion aktueller Themen des Arbeitsrechts und des Personalmanagements unter Berücksichtigung ITK-spezifischer Aspekte
  • Erstellung des Praxisleitfadens Fremdpersonaleinsatz im IT-Sourcing
  • Aktive Einflussnahme auf Veränderungsprozesse und gesetzgeberische Vorhaben auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene
  • Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmensvertretern

Themen

  • Fremdpersonaleinsatz und Umsetzung der ANÜ-Novelle
  • Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht in Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und psychische Gefährdungsbeurteilung
  • Aktuelle Fragen des Datenschutzes, insb. des Beschäftigtendatenschutzes
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und -gestaltung
  • Agiles Arbeiten
  • Arbeit 4.0

Weitere Informationen

  • Vorsitzender: Joachim Feiler (SAP SE)
  • Stellvertretender Vorsitzender: Jörg Twellmeyer (EMC Deutschland GmbH)
  • Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: Accenture GmbH, Atreus GmbH, CMS Law.Tax, Controlware GmbH, DLA Piper UK LLP, Graf von Westphalen Rechtsanwälte Partnerschaft, Hitachi Data Systems GmbH, Hewlett-Packard GmbH, IBM Deutschland GmbH, MACH AG, noris network AG, Osborne Clarke, PASS System Management AG, ROHDE & SCHWARZ GmbH, SALT Solutions AG, Samsung Electronics GmbH, top itservices AG, Warth & Klein Grant Thornton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Jahresprogramm 2017

Jetzt herunterladen (PDF, 43 KB)
s
Bild zum Ansprechpartner

Adél Holdampf-Wendel

Bereichsleiterin Arbeitsrecht und Arbeit 4.0 Bitkom e.V.