Adél Holdampf-Wendel

Bereichsleiterin Arbeitsrecht und Arbeit 4.0, Bitkom e.V.

Adél Holdampf-Wendel

Adél Holdampf-Wendel ist Bereichsleiterin Arbeitsrecht und Arbeit 4.0. Schwerpunkte ihres Ressorts bilden u.a. die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigung und den Arbeitsmarkt, „New Work“ Konzepte und Arbeitsmodelle sowie rechtliche Entwicklungen im Arbeitsrecht hinsichtlich Gesetzgebung und Rechtsprechung. Sie ist seit 2011 beim Bitkom tätig; zunächst als Bereichsleiterin Medien- und Netzpolitik, Wettbewerbs- und Verbraucherrecht und seit August 2016 in der jetzigen Funktion. Adél Holdampf-Wendel studierte Rechtswissenschaften in Budapest und in Berlin. Danach war sie Referentin im Bereich der Telekommunikationsmarktregulierung in der Europäischen Kommission, Generaldirektion Informationsgesellschaft und Medien (jetzt GD CONNECT), Brüssel. Anschließend Fachreferentin für Informationsgesellschaft und Telekommunikation im Generalsekretariat des Europäischen Parlaments, Brüssel/Straßburg.