Arbeitskreis Digitalisierung & Nachhaltigkeit

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Umwelt & Nachhaltigkeit
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Die Digitalisierung ist ein zentrales Element im Kampf gegen den Klimawandel. Ob Industrie, Landwirtschaft, Mobilität oder Energieerzeugung – in allen Bereichen haben digitale Technologien enormes Potenzial, um den Ausstoß von Treibhausgasen drastisch zu reduzieren und die ökologischen Auswirkungen menschlichen Handels zu begrenzen. Diese Potenziale zu heben und damit den Klimaschutz mit der Digitalisierung zusammenzubringen, ist die große Aufgabe, vor der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft nun gemeinsam stehen.

In der Digitalstrategie 2025 des Bitkom ist Nachhaltigkeit fest verankert. Der Arbeitskreis Digitalisierung & Nachhaltigkeit wurde im November 2019 neu gegründet und fokussiert die Arbeit auf Themen, die der Bitkom direkt beeinflussen kann: Die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen, um ökologische und soziale Herausforderungen zu lösen und gleichzeitig Wirtschaft und Wohlstand zu stärken. Weiterhin unterstützt der Arbeitskreis Bestrebungen zur Einhaltung von planetaren und sozialen Belastungsgrenzen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen und die Arbeitsinhalte mitzugestalten.

 

Themen

Ziele & Aktivitäten

  • Mitgestalten der öffentlichen Debatte um Digitalisierung & Nachhaltigkeit
  • Dialog mit politischen Akteuren, Verbänden und NGOs
  • Begleitung von politischen Initiativen
  • Erfahrungsaustausch über digitale Lösungen für mehr Nachhaltigkeit in Unternehmen
  • Initiativen und Maßnahmen für Klimaschutz, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit in der Digitalisierung
  • Branchenübergreifende Vernetzung und Dialog von Unternehmen

Themen

  • Potenziale von Technologien wie Künstliche Intelligenz, Blockchain und Plattformen
  • Der European Green Deal und die Umweltpolitische Digitalagenda
  • Best Practices für nachhaltige Digitalunternehmen
  • Messbarkeit und Reporting von Nachhaltigkeit
  • Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Soziale Wertschöpfungsketten
  • Rebound-Effekte digitaler Technologien

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

Vorstand

Der Vorstand für den AK Digitalisierung & Nachhaltigkeit wird zeitnah gewählt.

Aktive Mitgliedsunternehmen u.a.: adesso SE, Apple GmbH, Artificial Link GmbH, atene KOM GmbH, Atos Information Technology GmbH, BASF SE, Bayer AG, Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH, Deutsche Bahn AG, Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN), Epson Deutschland GmbH, Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung (FhG) e.V., GFT Technologies SE, GS1 Germany GmbH, HP Deutschland GmbH, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH, MACH AG, Medion AG, Microsoft Deutschland GmbH, OSRAM Licht AG, PlanA.Earth GmbH, Ricoh Deutschland GmbH, Robert Bosch GmbH, salesforce.com Germany GmbH, Samsung Electronics GmbH, T-Systems International GmbH, Vodafone GmbH