Arbeitskreis Datenpolitik & Datenräume

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Recht & Regulierung

Der Bitkom-Arbeitskreis Datenpolitik & Datenräume unterstützt die unternehmerische Weiterentwicklung der deutschen und europäischen Datenwirtschaft und fördert ihre politische Wahrnehmung.

Den operativen Kern des branchenübergreifenden Knowledge-Hubs bildet die Zusammenführung und Koordination von Business Cases, Gesetzen und Gesetzesinitiativen zur Schaffung kohärenter Strukturen.

Themen

Ziele & Aktivitäten

Ziele

Der Arbeitskreis ist Ansprechpartner für durchdachte Datenpolitik und erfolgreiche Datenwirtschaft. Insbesondere werden in einer Kombinations- und Vermittlungsrolle Business Cases und Regulatorik zusammengeführt, um für Stakeholder in Wirtschaft und Politik passende Hilfestellungen bzw. regulatorische Empfehlungen zu erarbeiten. Dies wird auch durch Vernetzung der relevanten Industrievertreter, politischer Stakeholder und Experten aus Standardisierung sowie Wissenschaft erreicht.

Aktivitäten

​​​​​Der Arbeitskreis trifft sich mehrfach pro Jahr für AK-Meetings (zur Zeit virtuell) und arbeitet unterjährig über Telefon- und Videokonferenzen und über das Bitkom-Mitgliederportal an aktuellen Themen. 

Der Arbeitskreis ist primär in diesen Workstreams aktiv:

  • politische Begleitung von Strategien und Gesetzgebungsvorhaben auf nationaler und auf EU-Ebene
  • Entwicklung von Mappings, Glossaren und anderen Materialien zur Schaffung von Transparenz in Hinblick auf die wirtschaftliche, (förder)rechtliche, organisatorische, technische Komplexität,
  • Bewertung und Austausch zu operativen Rahmenbedingungen für Datenaustausch- und Datenwirtschaft. 

Schauen Sie sich gern auch die Value Proposition des Arbeitskreises an.

Vernetzung

Durch besonders enge Zusammenarbeit mit dem Bitkom AK Cloudpolitik & GAIA-X werden Datenraumaktivitäten gemeinsam ganzheitlich vorangetrieben. Zusätzlich stellen Vernetzung mit den Gremien im Bereich Artificial Intelligence, Big Data, Datenschutz und Open Data die holistische und horizontale Betrachtung sowie die Einbeziehung technologischer Entwicklungen sicher, während Projektarbeit mit sektorspezifischen Arbeitskreisen im Bereich Digitale Transformation des Bitkom die sektorale Bearbeitung der Themen abgedeckt. 

Aktuelle Termine

  • Gemeinsames AK Meeting mit AK Open Data am 30.09.2021 („Open Data, Datenplattformen und GAIA-X“)

Themen

  • DE und EU Datenstrategie
  • EU Data Governance Act und EU Data Act
  • Definitions-Kompass
  • Gremien- und Themen-Mapping

Weitere Informationen

Ergebnisse

Vorsitzender
Sebastian Schlosser, BMW

Stellvertretende Vorsitzende
Dr. Shivaji Dasgupta, Deutsche Bank 
Dr. Sabine Grapentin, Siemens Healthineers
Marcus Hartmann, PwC Germany & Europe
Fabian Schmidt, Software AG
Hendrik Seidel, Capgemini
Christine Wenzel, HPE

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: Allianz, Bundesdruckerei, DB Systel, DATEV, Deutsche Börse, Deutsche Telekom, EnBW.