Digital. kreativ. individuell. Gestalten Sie die Schule der Zukunft.

Bewerbungsschluss ist der 15. November 2017!

Wir denken Schule neu: Gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg zur Smart School.

Der Bitkom und seine Mitglieder möchten ein breites Netzwerk an Smart Schools in Deutschland aufbauen. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen die digitale Transformation in Deutschlands Schulen vorantreiben. Wir wollen zeigen, dass die Digitalisierung gewinnbringend für Schulen sein kann, wenn man die Säulen Infrastruktur, Inhalte/Konzepte und Lehrkräfte zusammen denkt – weg von einzelnen Infrastrukturprojekten, hin zu einem umfassenden und integrierten Ansatz. Wir präsentieren Schulen, die über die Grenzen Deutschlands hinaus Vorbildcharakter haben.

Was bringen wir dafür mit?

Wir bieten Ihnen ein bundesweites Netzwerk zum Thema digitale Bildung, in dem Sie sich mit anderen Schulen austauschen und Ihre Erfahrungen teilen können. Als Smart School werden Sie als Leuchtturmschule mit bundesweiter Strahlkraft ausgezeichnet. Sie profitieren darüber hinaus von der Unterstützung eines breiten Bündnisses aus namhaften Unternehmen und werden zudem Teil des Schul-Cloud-Projekts des HPI (Hasso-Plattner-Institut). Darüber hinaus profitieren Sie von regelmäßig stattfindenden Workshops zu den Themen Medienkompetenz, Coding und IT-Berufe. Als Vorreiter in Sachen digitale Schule nehmen Sie an der jährlich stattfindenden Konferenz Bildung 4.0 in Berlin teil.

Wer kann mitmachen?

Interesse geweckt? Wenn Ihre Schule folgende Voraussetzungen erfüllt, haben Sie die einmalige Chance Teil des Smart School Netzwerks zu werden:

  • Konzeption: Ihre Schule hat bereits Schritte zur Digitalisierung unternommen, die über vereinzelte Projekte hinausgehen. Digitalisierung spielt in Konzeption und Weiterentwicklung Ihrer Schule eine entscheidende Rolle.
  • Selbsteinschätzung: Sie sind bereit, die Erfolge und Misserfolge Ihrer Schule in Bezug auf digitales Lernen darzulegen und sind in der Lage, Defizite und Potenziale fundiert einzuschätzen.
  • Übertragbarkeit: Die Rahmenbedingungen an Ihrer Schule sind grundsätzlich mit denen an anderen Schulen vergleichbar. Ihre Erfahrungen sollten grundsätzlich übertragbar sein.
  • Austausch: Sie möchten in einen offenen Austausch mit anderen Bildungseinrichtungen treten und bringen die Bereitschaft mit, andere Schulen an Ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Wie muss eine Bewerbung aussehen?

Eine erfolgreiche Bewerbung besteht aus vier Teilen.

  • 1. Was sind die Rahmendaten? Geben Sie uns einen Überblick über die Rahmenbedingungen für digitales Lernen in Ihrer Schule. Zu einer vollständigen Beschreibung gehört auch die Beschreibung des digitalen Bestands an Ihrer Schule sowie bereits vereinbarter und budgetierter Digitalisierungsvorhaben (z.B. Tablet-Klassen, WLAN-Infrastruktur, usw.) Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Kennzahlen und Bestand“.
  • 2. Was ist Ihr Konzept bzw. Ihre Vision einer Smart School? Wie soll der Ort Schule und das Lernen in der Schule zukünftig aussehen? Welche Ziele sollen erreicht werden und wie digital ist Ihre Schule bereits? Was sind die größten Herausforderungen mit denen sich Ihre Schule derzeitig und zukünftig konfrontiert sehen wird? Was ist geplant, um diese Herausforderungen zu bewältigen? Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Vision“.
  • 3. Wer ist mit an Bord? Zeigen Sie uns belastbare Unterstützung in Form von Unterstützungsschreiben relevanter Akteure. Je mehr desto besser. Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Unterstützungsschreiben“. Dazu sollten gehören:
    • Schulleitung
    • Schulträger
    • Wissenschaft
    • Lehrerfortbildungszentrum
    • Kultusministerium
    • Vereine, Kultur- und andere Bildungseinrichtungen
    • Wirtschaft
  • 4. Wer verantwortet das Projekt? Stellen Sie dar, wer für die nachhaltige Entwicklung der Smart School verantwortlich ist. Wie gestaltet sich das Projektmanagement vor Ort und welche Akteure sind eingebunden? Wie soll das Projekt nach der Wettbewerbsphase nachhaltig fortgeführt werden? Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Projektmanagement“.

Wie kann ich mich bewerben?

Ab dem 13. Juni finden Sie hier die Bewerbungsunterlagen zum Download, mit dem Sie Ihre Einreichung vornehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bild zum Ansprechpartner

Natalie Bianca Müller

Projektmanagerin Smart School & Digital Women Bitkom e.V.

Diesen Beitrag teilen