Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

12.02.2016 | Leitfaden Outsourcing von dokumentenbezogenen Unternehmensprozessen

Titelbild

Die Implementierung von ECM-Lösungen in einem Unternehmen stellt die Fach-, wie auch IT-Abteilung nicht selten vor große Herausforderungen. Prozesse müssen neu durchdacht und vereinfacht werden. Hardware, wie z. B. Scanner und Server müssen beschafft werden. Oftmals verhindern der hohe Investitionsbedarf und der Aufwand eine Implementierung. Eine sinnvolle Alternative bieten in diesen Fällen häufig Dienstleister, die sich auf den Umgang, die Weiterverarbeitung und die Ablage von eingehenden Dokumenten (digital und physisch) spezialisiert haben.

Der vorliegende Leitfaden der Bitkom-Arbeitskreise Input & E-Mail Management und ECM-Services & -Cloud möchte Unternehmen helfen, das richtige Dienstleistungsunternehmen zu finden und mit Expertenwissen und Praxistipps beim Outsourcing dokumentenbezogener Prozesse beratend zur Seite stehen. Bei der Auslagerung von Routinetätigkeiten im ECM-Umfeld sind bei der Dienstleisterauswahl technische, organisatorische, vertragliche sowie rechtliche Aspekte zu beachten, die in diesem Leitfaden aufgezeigt werden. Dies möge dem Anwender helfen, sein Outsourcing-Projekt schneller zum Erfolg zu führen.

Ansprechpartner

  • Frank Früh
Jetzt herunterladen (PDF, 311KB)

Diesen Beitrag teilen