Arbeitskreis Pharma digital

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Digitale Transformation
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Der Arbeitskreis Pharma Digital beschäftigt sich mit der Transformation der Pharmabranche. Der Arbeitskreis hat zwei inhaltliche Ausrichtungen: Zum einen die Digitalisierung der Geschäftsbereiche und Entwicklung neuer Geschäftsmodelle Beyond the Pill, auf der anderen Seite die Digitalisierung von Prozessen  oder auch die Herausforderungen durch IT-Sicherheit. Dazu arbeitet der Arbeitskreis intensiv mit anderen Bereichen im Bitkom zusammen. Das Ziel besteht darin, die Akzeptanz für digitale Lösungen zu erhöhen, den rechtlichen Rahmen entsprechend zu gestalten und eine Vernetzung zwischen Experten herbeizuführen. Der Arbeitskreis trifft sich etwa dreimal jährlich.

Themen

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Akzeptanz digitaler Technologien verbessern
  • Rechtliche Rahmenbedingungen - bspw. im Bereich Datenschutz im Gesundheitssektor - zukunftsfähig gestalten
  • Zusammenarbeit mit anderen Arbeitskreisen im Bitkom (Künstliche Intelligenz, Big Data, Blockchain, IT-Sicherheit,  etc.)
  • digitale Medizinprodukte

Aktivitäten

  • Forum Kritische Infrastrukturen im Gesundheitsbereich
  • 30.3. AK-Sitzung Pharma digital in Nürnberg

Themen

  • IT-Sicherheit, Compliance und digitale Geschäftsprozesse in der Pharmabranche
  • Digitale Lösungen für die Therapiebegleitung und die Steigerung der Adhärenz
  • Digitalisierung im Bereich (klinischer) Forschung
  • Big Data & Datenschutz im Gesundheitsbereich
  • Digitale Gesundheitsanwendungen
  • Digital Health Conference am 26. November 2020

Weitere Informationen

Vorsitzender: N. N.

Stellvertretende Vorsitzende:  David Zinzius, OPTIQUM Unternehmensberatung GmbH

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: Bundesdruckerei GmbH, Pfizer Deutschland GmbH, MSD Sharp & Dohme GmbH, Novartis Pharma GmbH, Roche Diagnostics GmbH, Versandapotheke DocMorris, STADA Arzneimittel AG, IQVIA Commercial GmbH & Co OHG, Bayer AG