Arbeitskreis Learning Solutions

Art des Gremiums:
Arbeitskreis
Kompetenzbereich:
Bildung und Personal
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

Die Digitalisierung durchdringt unsere Wirtschaft und Gesellschaft als Ganzes – sie verändert damit auch die Art und Weise wie wir Lernen und Arbeiten. Das Lernen per Computer und über das Internet wird in den kommenden Jahren zum wichtigsten Trend im Bildungswesen. Schon heute setzen immer mehr Unternehmen auf E-Learning als Teil ihrer Bildungsstrategie. Die technologischen Entwicklungen bieten eine Vielzahl neuer, oft interaktiver und individueller Lernformate – offene Lernumgebungen und Social Software stellen ideale Ergänzungen zu strukturierten Lernarrangements dar. Einfache Tools versetzen Lernende in die Lage, Inhalte im Austausch mit anderen Mitgliedern ihrer jeweiligen „Peer Group“ zu diskutieren. Die Welt des E-Learning hat sich zu elektronischen Lernlösungen (Learning Solutions) entwickelt, die Technik und moderne Lernmethoden vereinen – über die gesamte Bildungskette hinweg. An allgemeinbildenden Schulen, an Hochschulen, in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung oder als Teil des informellen Lebenslangen Lernens eröffnen Learning Solutions individuelle und interaktive Lernprozesse. Dabei wird das Spektrum der Learning Solutions ständig verbreitert, etwa durch neue Lernformate wie Simulationen und Lernspiele (Serious Games), mobiles Lernen mit Smartphone und Tablet, durch interaktive Videos, durch die Einbindung Sozialer Netzwerke oder kontextbasiertes Microlearning.

Der Arbeitskreis Learning Solutions versammelt spezialisierte Anbieter von Lerninfrastrukturen, Software-Tools sowie entsprechender Dienstleistungen einerseits und erfahrene Anwender andererseits. Das Ziel des Arbeitskreises ist es, die Entwicklung und Anwendung innovativer Lernlösungen voranzutreiben. In regelmäßigen Sitzungen werden aktuelle pädagogische, psychologische, didaktische, methodische und technologische Erkenntnisse diskutiert und deren Umsetzung gefördert.

Bild zum Ansprechpartner

Juliane Petrich

Referentin Bildungspolitik und Arbeitsmarkt Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

  • Öffentlichkeitsarbeit und Events für Learning Solutions
  • Konzepte für technologiegestütztes Lernen in der beruflichen Bildung
  • Qualitätsmanagement mithilfe von Learning Solutions
  • Dialog mit Landesregierungen zum E-Learning an Schulen
  • Entwicklung und Verbreitung von Lern- und Transfercommunities im Bereich von Bildung und Forschung unter Einbeziehung der Wirtschaft

Themen

  • Neue Geschäftsmodelle, z. B. Cloud Services, Managed Services, MOOCs
  • Neue Formen des E-Learning, z. B. Game-based Learning
  • Neue Lernprozesse, z. B. Social Learning, Microlearning
  • Mobile Learning
  • Talent Management und Learning Solutions
  • Learning Solutions im Public Sector
  • E-Learning in KMU
  • Learning Security

Weitere Informationen

Vorsitzender: Dr. Uwe Katzky, szenaris GmbH

Stellvertretende Vorsitzende: Sünne Eichler, Sünne Eichler Beratung für Bildungsmanagement; Onno Reiners, M.I.T e-Solutions GmbH; Joachim Worf, EMC Deutschland GmbH

Jahresprogramm 2016

Jetzt herunterladen (PDF, 68 KB)
s
Bild zum Ansprechpartner

Juliane Petrich

Referentin Bildungspolitik und Arbeitsmarkt Bitkom e.V.