Top Thema

Digital Hub Logistics

Sowohl in Dortmund als auch in Hamburg ist ein Digital Hub Logistics lokalisiert

Der Logistik Hub, als Ökosystem, ist ein physischer Ort an dem KMUs, Großunternehmen, Start-ups, Kapitalgeber, Forschung und Gesellschaft gemeinsam digital transformieren. In Dortmund und Hamburg sollen Innovationszentren der Logistik entstehen, in denen gemeinsam Leuchtturmprojekte, Plattformen, neue digitale Produkte, Services und Geschäftsmodelle entwickelt und umgesetzt werden.

Grundidee der DE Hub-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist, die Zusammenarbeit der verschieden Akteure zu stärken und durch neue kreative Arbeitsformen über Branchengrenzen hinweg die Zukunft der deutschen Leitindustrien zu sichern. Ziel ist es darüber hinaus, digitale Impulse aus aller Welt nach Deutschland zu holen und Leuchttürme mit internationaler Strahlkraft zu schaffen.

Neben den Logistic Hubs in Dortmund und Hamburg werden an weiteren Standorten DE Hubs entwickelt:
Digital Hub Initiative

Themen

Bild zum Ansprechpartner

Julia Miosga

Bereichsleiterin Handel & Logistik Bitkom e.V.

Dortmund

Der de:hub Logistics in Dortmund ist neben dem de:hub Logistics Hamburg eine der beiden Anlaufstellen für die Digitale Transformation der Logistikindustrie in Deutschland.

Gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren werden digitale Projekte unterstützt, neue Geschäftsmodelle entwickelt, neues Denken und Talente gefördert. Der de:hub Logistics Dortmund vernetzt die Logistik mit der ITK-Industrie und stärkt somit nicht nur die Metropolregion sondern auch den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Im de:hub Logistics in Dortmund werden Logistiker bei der digitalen Transformation Ihres Unternehmens und beim Aufbau von digitalem Geschäftsmodellen beraten und begleitet.

Hamburg

Der de:hub Logistics in Hamburg ist neben dem de:hub Logistics Dortmund eine der beiden Anlaufstellen für die Digitale Transformation der Logistikindustrie in Deutschland.

Neben Global Playern, kleinen und mittelständischen Unternehmen vereint der de:hub Hamburg auch Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung. Gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren werden digitale Projekte unterstützt, neue Geschäftsmodelle entwickelt, neues Denken und Talente gefördert. Der de:hub Logistics Hamburg vernetzt die Logistik mit der ITK-Industrie und stärkt somit nicht nur die Metropolregion sondern auch den Wirtschaftsstandort Deutschland.

So wird z. B. der Hamburger Hafen zum Hotspot, Testregion und Forschungslabor für urbane und maritime Logistik.

Diesen Beitrag teilen