Arbeitskreis NewTV

Art des Gremiums:
Arbeitskreis
Kompetenzbereich:
Consumer Electronics & Digital Media
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

2015 wurden in Deutschland fast 50 Millionen intelligente Bildschirme verkauft. Smartphones, Tablets, Laptops und Connected TVs sorgen für Medienwandel durch Bildschirmboom. Denn die Nachfrage nach Bewegtbild im Internet steigt mit der Gerätepopulation. Damit ist der deutsche Markt ein bedeutender Wachstumsmarkt mit hoher Querschnittsfunktion für angrenzende Branchen. Neben Medien, Technologie und Infrastrukturanbietern sind webbasierte Angebote auch Treiber für die werbetreibende Industrie, Endgerätehersteller und den Handel.

NewTV steht für „Neues Fernsehen“ – die Mitglieder dieses Arbeitskreises sind davon überzeugt, dass es in absehbarer Zeit zu einem bedeutenden Schub für delinearisierte Inhalte kommen wird – mit spürbaren Auswirkungen für klassische Broadcastmodelle. Ziel des AK ist es, Anwendungsmöglichkeiten und Szenarien in unterschiedlichen Einsatzgebieten bei Webbasierten Inhalten zu beleuchten, und branchenübergreifend zu informieren. Die Aktivitäten des AK sollen beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsunternehmen zu erhöhen. Durch die fachspezifische Presse- und Gremienarbeit für neue Medien, Technologien und Endgeräte positioniert sich der Bitkom als Interessensvertretung und Sprachrohr der NewTV Branche in Deutschland.

Bild zum Ansprechpartner

Timm Lutter

Bereichsleiter Consumer Electronics & Digital Media Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

Ziele:

  • Best Practice: Vorstellung von IPTV, Web TV und Streaming Media Anwendungen
  • Aufklärung & Information zu IP-basierten Bewegtbildangeboten für Endkunden und Business-Anwendungen

Aktivitäten:

  • Weiterentwicklung, Planung und Durchführung des NewTV Summit
  • Erfassung von Trends im Bereich NewTV
  • Austausch mit Politik und Regulierungsbehörden zu Fachthemen der Branche

Themen

  • Vertrieb, Marketing, PR: Strategien für den Bewegtbildeinsatz von Unternehmen
  • Geschäftsmodelle: Kundenmanagement, ROI, Payment
  • Technologie: Hosting, Streaming, Storage, Protection, Lösungen, Sicherheit, Administration, Multiscreen
  • Rechtlich Rahmenbedingungen, Datenschutz, Urheberrecht

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse:

  • Erarbeitung und Veröffentlichung der jährlichen Studie „Zukunft der Consumer Electronics“
  • Veröffentlichung zu Umsatz- und Nutzung im Bereich VoD

Vorsitzender: Dr. Stefan Arbanowski (Fraunhofer FOKUS Institut für Offene Kommunikationssysteme)
Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Oliver Friedrich (Deutsche Telekom AG), Thomas Heigl (Microsoft Deutschland GmbH), Uwe Schnepf (MovingIMAGE24 GmbH)

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: Deloitte, Deutsche Telekom AG, Exozet Berlin, Google Germany, Institut für Rundfunktechnik, Kabel Deutschland, Microsoft Deutschland, Mücke Sturm & Company, Samsung Electronics, Sony Deutschland, TechniSat Digital, Telefónica Germany, Vodafone, Sky Deutschland, Zattoo

Jahresprogramm 2016

Jetzt herunterladen (PDF, 67 KB)
s

Weitere Gremien im Kompetenzbereich Consumer Electronics & Digital Media

Bild zum Ansprechpartner

Timm Lutter

Bereichsleiter Consumer Electronics & Digital Media Bitkom e.V.