1. Im Fokus
  2. Publikationen 10Publikationen insgesamt vorhanden
  3. Gremien 4Gremien insgesamt vorhanden
  4. Alle Beiträge 44Alle Beiträge insgesamt vorhanden

Die digitale Revolution der Mobilität

Mit der Digitalisierung stehen wir vor einer Revolution im Mobilitätsmarkt. Oder besser: Wir sind mitten drin. Digitale Angebote verändern Mobilität komplett. Ridesharing ist im Markt verfügbar, autonome Shuttles fahren im Testbetrieb. Digitalisierung revolutioniert die Mobilität auch in Zukunft: Das eigene Auto ist kein Statussymbol mehr. ÖPNV, Straße und Schiene bilden ein digitales Gesamtsystem. Nutzer buchen auf Plattformen individuelle Mobilitätsangebote.

Digitale Mobilitätswelten brauchen Innovation, Veränderung und neue Ideen. Dies alles setzt jedoch auch voraus, dass sich Rahmenbedingungen ändern und Hemmnisse, die die Entwicklung aufhalten können, abgebaut werden.

Im Bereich Mobility setzen wir deshalb aktuell folgende Schwerpunkte:

Mobility-as-a-Service: Neue Mobilitätskonzepte wie Ridesharing stehen hier im Fokus. Sie benötigen den Zugang zu Mobilitätsdaten und sind auf digitale Plattformen angewiesen. Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen dafür geschaffen werden? Wie können Geschäftsmodelle und Kooperationen zwischen etablierten und neuen Anbietern aussehen?

Digitale Technologien für Mobilität: Automatisiertes und Vernetztes Fahren sowie Künstliche Intelligenz sind hier die Kernthemen. Wie werden diese Technologien die Mobilität verändern? Welche Voraussetzungen – wie z. B. Sensorik und Infrastrukturen – sind dafür notwendig?