Präsentation:
Autonomes Fahren und vernetzte Mobilität

Wie stehen die Bundesbürger zu selbstfahrenden Autos? Welche Vorteile sehen sie – und welche Gefahren? Wer soll bei Unfällen haften und wer soll durch die Technik vor allem geschützt werden, Fahrzeuginsassen oder die anderen Verkehrsteilnehmer? Und welche Rolle spielt das eigene Auto in Zukunft überhaupt noch für die individuelle Mobilität? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, hat der Digitalverband Bitkom in einer repräsentativen Studie mehr als 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren zu ihrer Einstellung befragt. Die Ergebnisse finden Sie in der folgenden Präsentation sowie in der dazugehörigen Presseinformation.

Themen

Diesen Beitrag teilen