1. Im Fokus
  2. Publikationen 17Publikationen insgesamt vorhanden
  3. Gremien 3Gremien insgesamt vorhanden
  4. Alle Beiträge 46Alle Beiträge insgesamt vorhanden

Digitalisierung des Gesundheitswesens

Digitale Technologien halten Einzug in die Medizin und das Gesundheitswesen. Schon heute nutzen viele Menschen spezielle Apps und Fitnesstracker, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Mit dem E-Health-Gesetz, das Ende 2015 verabschiedet wurde, finden nun erste telemedizinische Angebote den Weg in die Versorgung von Patienten im Alltag. Doch digitale Anwendungen bergen noch weit größeres Potenzial für die Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten.

Telemedizinische Angebote können etwa die Lebensqualität von chronisch Kranken verbessern. Patienten und Ärzten ersparen die neuen Möglichkeiten Zeit und lange Wege. Durch die Digitalisierung wird der Patient außerdem mündiger, denn er ist besser informiert als je zuvor, was auch zum Therapierfolg beitragen kann. Mit Hilfe von Big-Data-Technologien können individuell auf den Patienten zugeschnittene Medikamente hergestellt und drohende Erkrankungen frühzeitig erkannt werden. Gleichzeitig werden aufgrund der neuen digitalen Technologien Themen wie Datenschutz und Interoperabilität immer wichtiger.

Ausschüssen zum Thema Health
Art Titel
Arbeitskreis

Digitale Transformation

Mitgliederportal
Arbeitskreis

E-Health

Mitgliederportal
Arbeitskreis

Pharma digital

Mitgliederportal