Top Thema

Kassel, 14. März 2017

Digital-Standort Kassel-Marburg

Viele Unternehmer aus Nordhessen und dem Altkreis Marburg haben sich dafür entschieden, den digitalen Wandel als Vorreiter zu gestalten. So hat das Modehaus Manhenke in Korbach fast alle Betriebsabläufe digitalisiert. Industriebetriebe wie die Kirchner Solar Group aus Alheim setzen seit Längerem auf digitale Services. Kreative Start-ups tummeln sich unter anderem im Science Park der Uni Kassel. Darunter die eoda GmbH, die aus großen Datenmengen neue Erkenntnisse destilliert. Dem trägt auch die Philipps-Universität Marburg Rechnung: Dort feiert der Studiengang Data Science Premiere. Es ließen sich noch viele weitere Beispiele anfügen.

Eine smarte Region kann sich nur auf Basis eines schnellen Netzes entwickeln. Damit in den ländlichen Teilen Nordhessens kleine und mittlere Firmen nicht gezwungen sind, ihren Standort aufgrund einer mangelhaften Breitband-Infrastruktur zu verlegen, haben sich fünf Kreise zusammengeschlossen, um die bislang unversorgten Gebiete mit Glasfaser zu erschließen. Dafür wurde das Projekt von der Europäischen Kommission ausgezeichnet.

Als letzte große Chance für die Region haben viele die deutsche Wiedervereinigung betrachtet. Damals noch Zonenrandgebiet mit verlängerten Werkbänken, ist der IHK-Bezirk in das Herz Deutschlands und Europas gerückt – und hat sich seitdem rasant entwickelt. Jetzt eröffnet sich mit der Digitalisierung eine weitere historische Chance für die circa 75.000 regionalen Firmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. An ihrer Seite: die IHK Kassel-Marburg. Um den Wandel gemeinsam zu gestalten, sensibilisiert die IHK insbesondere die Unternehmer, die noch zögern. Dazu hat sie unter anderem die Roadshow „Treffpunkt Zukunft“ initiiert und die Plattform www.ihk-kassel.de/wirtschaftdigital aufgebaut.

Veranstaltungsort
IHK Kassel-Marburg
Kurfürstenstr. 9
34117 Kassel

Anfahrt

Bitkom Mittelstands-Tour Kassel
Kassel, 14.03 2017 Programm
08:30 Registrierung und Kaffee
09:00 Begrüßung
Sybille von Obernitz, Hauptgeschäftsführerin der
IHK Kassel-Marburg
09:10 Politischer Impuls zur Digitalisierung des Mittelstands
Martina Werner, Mitglied des Europäischen Parlaments
09:30 Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen Windmühlen
Frank Maenz, Microsoft Deutschland GmbH
10:15 In 10 Schritten Digital - Vorstellung des Bitkom-Leitfadens für den Mittelstand und der drei Workshopthemen
Natalie Bianca Müller, Bitkom e. V.
10:30 Kaffee- und Kommunikationspause
Präsentation regionaler Unternehmen im Foyer
Aussteller: IT-Netzwerk e.V., Starke + Reichert GmbH & Co. KG,
NetComData GmbH, Textor IT, Quindata GmbH, Signet Gesellschaft
für innovative Bildung, Yatta Solutions GmbH, deDATA
GmbH & Co KG, Wieland & Mettke GbR, NetKnights GmbH
11:00 Parallele Workshop Sessions
  Erfolgreiche Veränderung - Neue Arbeitswelten und Arbeitsweisen in Kleinunternehmen und Mittelstand
Frank Maenz, Microsoft Deutschland GmbH
  Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Einfacher als gedacht!
Beispiele aus der Praxis – und wie man schnell starten kann!
Judith Meincke, Head of Market Programs & Customer Activation, TA Triumph-Adler GmbH
Olaf Stammer, Head of Solution Marketing, TA Triumph-Adler GmbH
  Kunden finden, gewinnen und begeistern! Aber wie?
Kai Volkmann, Salesforce.com Germany GmbH
Steve Tsoulakas, Salesforce.com Germany GmbH
12:45 Abschlusspanel
mit Ergebnissen und Eindrücken aus den Workshops
13:15 Get-together und Snacks
Präsentation regionaler Unternehmen im Foyer
Aussteller: IT-Netzwerk e.V., Starke + Reichert GmbH & Co. KG,
NetComData GmbH, Textor IT, Quindata GmbH, Signet Gesellschaft
für innovative Bildung, Yatta Solutions GmbH, deDATA
GmbH & Co KG, Wieland & Mettke GbR, NetKnights GmbH
14:15 Ende der Veranstaltung

Diesen Beitrag teilen