Digitalpolitik: Was die Parteien fordern.

Anfang Juli 2017 haben CDU und CSU ihr finales Wahlprogramm beschlossen und damit nun alle Parteien, die momentan an Bundes- und Landesregierungen beteiligt sind – CDU/CSU , SPD , FDP Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke – ihre Programme aufgestellt. Die Parteien befinden sich nun im unmittelbaren Wahlkampf für die 19. Wahl des Deutschen Bundestages, die am 24. September 2017 stattfindet. Digitalpolitik wird dabei ein zentrales Thema sein. Wir haben die Programme gelesen und die digitalpolitischen Vorhaben herausgefiltert. Hier findet ihr die Positionen der Parteien zu den Themen: Arbeit 4.0, Bildung 4.0, Datenschutz, Digitale Verwaltung, Digitale Infrastruktur E-Health, Forschung & Innovation, Hate Speech & Fake News, Intelligente Mobilität, IT-Sicherheit, Medienpolitik, Open Government, Plattformen, Start-ups, Urheberrecht, sowie Antworten zu der Frage nach einem Digitalministerium.

Diesen Beitrag teilen