Themenbild Mobility Verkehr Straße

Bundestagswahl 2021: Mobilität & Logistik

Bundestagswahl 2021: Mobilität & Logistik

Wo wir stehen & was wir wollen

Wenn in Deutschland Güter oder Personen bewegt werden, muss dies auf Grundlage eines vernetzten und datenbasierten Systems sowie einer innovationsfreundlichen regulatorischen Ausgestaltung ermöglicht werden. Das Personenbeförderungsgesetz ist hier ein zentraler Baustein, um die digitale und vernetzte Mobilität voranzubringen. Es ist wichtig, das Gesetz umfassend zu reformieren, anstatt es nur punktuell zu überarbeiten. Auch das autonome Fahren bedarf schnell eines eigenen Rechtsrahmens. Bereits existierende Teststrecken sind ein guter Anfang, müssen allerdings zügig durch Pilotprojekte unter realen Bedingungen ergänzt werden. Deutschlands Anspruch muss es sein, hier als wichtiger Mobilitätsstandort nicht nur europaweit sondern weltweit  eine Blaupause zu sein.

Gleiches gilt für den Güterverkehr: Die in Deutschland jährlich von Logistikunternehmen zurückgelegten Distanzen unterstreichen die Notwendigkeit der weiteren Automatisierung. Insbesondere an Schnittstellen und Übergabepunkten in den Lieferketten gibt es noch zu viele analoge Prozesse, die Zeit und Ressourcen kosten. Wichtig ist nun vor allem mit Blick auf die Umsetzung der eFTI-Richtlinie, dass Technologieneutralität und Interoperabilität wesentliche Parameter der Regulierung bleiben.

Themen