Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

26.09.2018 | Leitfaden ePrivacy und Digital Analytics & Optimization

Titelbild

Im Mai 2018 wurde die Datenschutzgrundverordnung europaweit rechtswirksam. Die datenschutzrechtlichen Änderungen wurden mit immensem Aufwand seitens der Wirtschaft in Europa umgesetzt. Bereits heute zeigen sich Auswirkungen durch eingeschränkte Webseitenfunktionalitäten oder sogar die Einstellung von Geschäftstätigkeiten im Netz. Die derzeit in Brüssel diskutierte ePrivacy Verordnung wird wohl noch gravierendere Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und die Wettbewerbsfähigkeit im Bereich von Digital Analytics & Optimization haben. Der Leitfaden analysiert daher die gängigen Techniken von DAO und setzt sie in den Kontext der Internetnutzung. Die möglichen Auswirkungen der ePrivacy Verordnung werden ebenso beschrieben wie die derzeit unklare Rechtslage hinsichtlich des Verhältnisses von DS-GVO und Telemediengesetz. Der Leitfaden soll damit zu mehr Transparenz im Bereich des DAO beitragen, da Verständnis der zugrundliegenden Technologien und Auswirkungen sowie Transparenz hinsichtlich der eingesetzten Verfahren die Basis schaffen für Vertrauen, das im digitalen Zeitalter unerlässlich ist.

Ansprechpartner

  • Rebekka Weiß
Jetzt herunterladen (PDF, 1231KB)

Diesen Beitrag teilen