Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

19.09.2014 | Positionspapier Vorschlag des Bitkom zum Aktionsprogramm Klimaschutz 2020

Titelbild

Das Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat in einer Bestandsaufnahme errechnet, dass die nationalen Klimaschutzziele für das Jahr 2020 ohne zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen voraussichtlich nicht erreicht werden können. Das BMUB hat sich an die Wirtschaft gewendet und um Maßnahmenvorschläge gebeten, die einen Beitrag zum Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 leisten können.

Bitkom unterbreitet in diesem Zusammenhang den folgenden Vorschlag, der im beiliegenden Dokument erläutert wird.

Die USV und die Klimatechnik in Rechenzentren tragen zusammengenommen in grober Schätzung heute oft noch in ähnlicher Höhe zum Gesamtstromverbrauch bei, wie die Rechentechnik selbst. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass es sehr viele ältere Bestandsrechenzentren gibt, die mit einer guten Klimatisierung und einer guten USV arbeiten, aber eben nicht sehr gute Werte erreichen, wie sie mit den modernsten Geräten erwartet werden können.

Die Investitionen in diese Infrastruktur werden i.d.R. über 10 bis 20 Jahre abgeschrieben. Ein vorzeitiges Ersetzen dieser Einrichtungen rechnet sich meist nicht nach betriebswirtschaftlichen Maßstäben, wäre aber aus Sicht des Klimaschutzes und der Wirtschaft sehr sinnvoll. Durch eine geeignete Fördermaßnahme kann ein vorzeitiger Austausch wirtschaftlich realisierbar werden.

Ansprechpartner

  • Christian Herzog
Jetzt herunterladen (PDF, 140KB)

Diesen Beitrag teilen