Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

22.08.2013 | Positionspapier Richtlinie zur Erreichung eines hohen Netzwerk- und Informationssicherheitsstandards (NIS)

Titelbild

Die Europäische Kommission hat am 7. Februar 2013 einen Vorschlag für eine Richtlinie zur Erreichung eines hohen Netzwerk- und Informationssicherheitsstandards innerhalb der europäischen Union vorgelegt. Bitkom nahm gerne die Gelegenheit wahr, diesen Prozess auf konstruktive Art und Weise zu begleiten.

So unterstützt der Bitkom den Ansatz der Europäischen Kommission nachdrücklich, die Union widerstands- und handlungsfähiger gegen die wachsende Anzahl von Cyberbedrohungen zu machen. Datensicherheit sieht der Hightech-Branchenverband als ein hohes Gut an, das in Deutschland bereits durch eine Vielzahl von Maßnahmen entscheidend gestärkt wurde. Das intendierte Ziel, einheitliche Sicherheitslevels bei unterschiedlichen Betreibern kritischer Infrastrukturen zu etablieren, wird daher ausdrücklich begrüßt, vor allem auch deshalb, weil sich die Kommission in ihren Vorschlägen auf Maßnahmen gegen Vorfälle beschränkt, die sich auf die Verfügbarkeit des Kerngeschäfts der betroffenen Sektoren beziehen. Weiterhin wird begrüßt, dass Telekommunikationsprovider wegen bereits vorhandener Regulierungen auf EU-Ebene (Richtlinie 2002/21/EG) von der Richtlinie ausgenommen werden. Gleichzeitig sieht der Bitkom konkrete Handlungsbedarfe, was die Ausgestaltung der Richtlinie angeht.

Die ausführliche Position des Bitkom steht Ihnen als PDF zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartner

  • Marc Fliehe
Jetzt herunterladen (PDF, 223KB)

Diesen Beitrag teilen