Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

25.06.2013 | Positionspapier Positionspapier 'Forderungen an elektronische Vergabesysteme aus Sicht der bietenden ITK-Wirtschaft'

Titelbild

Die Einführung der elektronischen Vergabe verändert das Verhältnis zwischen Bieter und Vergabestelle erheblich. Im Interesse einer höchstmöglichen und schnell eintretenden Akzeptanz der eVergabe müssen (auch) die Anforderungen und Bedürfnisse der anbietenden Wirtschaft an ein eVergabe-System im Interesse einer möglichst hohen Beteiligungsquote berücksichtigt werden. Die im Positionspapier „Forderungen an elektronische Vergabesysteme aus Sicht der bietenden ITK-Wirtschaft“ aufgeführten Ergebnisse stammen aus einer Befragung der Anbieter, die im Bitkom organisiert sind, und stehen exemplarisch nicht nur für die ITK-Branche. Die Forderungen sollen den Vergabestellen als Orientierungshilfe dienen und gleichzeitig sensibilisieren sowie eine Entscheidungshilfe bei der Konzeption bzw. bei der Vorgabe für eVergabeplattformen darstellen.

Ansprechpartner

  • Felix Zimmermann
Jetzt herunterladen (PDF, 167KB)

Diesen Beitrag teilen