Arbeitskreis Technische Regulierung

Art des Gremiums:
Arbeitskreis
Kompetenzbereich:
Technische Regulierung & Marktzugang
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

Die Bedingungen für das "Inverkehrbringen" von ITK-Endeinrichtungen und Produkten mit Funktechnik (wie z.B. Bluetooth und WLAN), deren Marktüberwachung und die Gestaltung der dokumentarischen Nachweise werden auf der Grundlage der Radio and Telecommunications Terminal Equipment Directive (R&TTE) behandelt und in nationalen und internationalen Gremien mitgestaltet

Bild zum Ansprechpartner

Christian Herzog

Bereichsleiter Technische Regulierung & Umwelt Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

Ziele:

  • Der Arbeitskreis versteht sich als Plattform für den Informationsaustausch zwischen Herstellern, Netzbetreibern, Ministerien und Behörden
  • Abbau unnötiger administrativer Auflagen bei Design, Herstellung, Markteinführung und Betrieb von ITK-Funkprodukten
  • Eintreten für freien Warenverkehr in der EU durch faire harmonisierte Marktzugangsbedingungen
  • Hinwirken auf eine Verbesserung der Marktaufsicht in Deutschland und Europa

Aktivitäten:

  • Beobachtung von und Mitwirkung bei relevanten Aktivitäten der EU-Kommission (TCAM), BMWi, BNetzA und anderer Organisationen
  • Begleitung der nationalen Umsetzung der RE-D
  • Klärung von regulatorischen Fragen für Telekommunikationsendgeräte, die nicht mehr von der RE-D erfasst werden

Themen

  • Neufassung der R&TTE-Richtlinie als Radio Equipment Directive (RE-D)
  • EU-weite Harmonisierung bei der Umsetzung der RE-D Richtlinie
  • Administrativen Auflagen für ITK-Produkte mit Telekommunikationsfunktion und Funk
  • Harmonisierte Normen für Funkprodukte
  • Marktüberwachung für Funkprodukte
  • Konformitätsbewertung von Software Defined Radios

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

  • Beiträge zur Beseitigung von Widersprüchen und Unklarheiten bei der Umsetzung der RE-D in nationale Gesetze (FTEG)
  • Beiträge zu Guidelines für die Anwendung von EU-Richtlinien (Blue Guide, Guide zur RE-D)
  • Positionierung des Bitkom zu technischen Fragen in der Standardisierung für WLAN und deren Auswirkung auf Industrieautomatisierung
  • Erarbeitung von Empfehlungen an die BNetzA zur Marktüberwachung im Zusammenhang mit Fulfillment Centern

Vorsitzender: André Malitte (Sharp).

Stellvertretende Vorsitzende: muss neu gewählt werden

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Cisco Systems GmbH, Fujitsu Technology Solutions GmbH, Hewlett-Packard Enterprise GmbH, IBM Deutschland GmbH, Lancom Systems GmbH, Panasonic Marketing Europe GmbH, Power Plus Communications AG, Ricoh International B.V. Niederlassung Deutschland

Jahresprogramm 2016

Jetzt herunterladen (PDF, 73 KB)
s
Bild zum Ansprechpartner

Christian Herzog

Bereichsleiter Technische Regulierung & Umwelt Bitkom e.V.