Arbeitskreis Public Affairs

Art des Gremiums:
Arbeitskreis
Kompetenzbereich:
Wirtschafts- und Innovationspolitik
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

Der Arbeitskreis Public Affairs unterstützt Unternehmen bei der Kontaktpflege zu Parlament und Regierung auf Bundes- und Landesebene sowie zu den Institutionen der Europäischen Union. Schwerpunkte für 2016 sind die Landtagswahlen, die Bundestagswahl 2017, Evaluierung und Weiterentwicklung der Digitalen Agenda der Bundesregierung und der Nationale IT-Gipfel in Saarbrücken.

Der Arbeitskreis richtet sich in erster Linie an die Verantwortlichen für Public Affairs sowie Regierungs- und Verbandsbeziehungen aus den Mitgliedsunternehmen.

Bild zum Ansprechpartner

Björn Siebert

Referent Wirtschafts- und Innovationspolitik Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

Aktivitäten:

  • Club- und Delegationsgespräche mit Mitgliedern des Deutschen Bundestages
  • Gründung von Unterarbeitsgruppen
    • TTIP
    • Zukunft der Arbeit
    • Haushalt und Staat 4.0
    • Digitaler Binnenmarkt
  • Gründung einer Taskforce „Bundestagswahl“

Themen

  • Digitale Agenda
  • Landtagswahlen 2016 und 2017
  • Bundestagswahlen 2017
  • Nationaler IT GipfelDigitales Binnenmarkt
  • TTIP und Digital Trade
  • Haushalt und Staat 4.0
  • Zukunft der Arbeit

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse:

  • Positionspapiere Landtagswahlen BaWü und Berlin

Vorsitzender: Benjamin Brake (IBM Deutschland GmbH).

Stellvertretende Vorsitzende: Jochen Schwarz (Alcatel-Lucent Holding GmbH), Anne Haufschulz (Bundesdruckerei GmbH), Christoph Legutko (Intel Deutschland GmbH), Harald Geywitz (E-Plus Mobilfunk GmbH).

Jahresprogramm 2016

Jetzt herunterladen (PDF, 63 KB)
s
Bild zum Ansprechpartner

Björn Siebert

Referent Wirtschafts- und Innovationspolitik Bitkom e.V.