Arbeitskreis E-Health

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Geltungsbereich:
Digitale Transformation
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Der Arbeitskreis E-Health beschäftigt sich mit der Transformation des Gesundheitssystems. Das Ziel besteht darin, die Rahmenbedingungen für die Digitalisierung zu verbessern. Dazu gehören u. a. Fragestellungen der Vernetzung der Akteure, digitale Infrastrukturen für das Gesundheitswesen, Digital-Health-Anwendungen für Diagnose und Therapie und Big Data Anwendungen für Medizin und Versorgung. Der Arbeitskreis trifft sich etwa vier Mal zusätzlich zu Sitzungen der Projektgruppen.

Themen

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Akzeptanz digitaler Technologien im Gesundheitssektor verbessern
  • Rechtliche Rahmenbedingungen - bspw. im Bereich Datenschutz im Gesundheitssektor oder für den Einsatz digitaler Technologien in Diagnose und Therapie - zukunftsfähig gestalten
  • Zusammenarbeit mit anderen Arbeitskreisen im Bitkom (Künstliche Intelligenz, Big Data, Blockchain, IT-Sicherheit,  etc.)

Aktivitäten:

  • Akzeptanz digitaler Technologien im Gesundheitssektor verbessern
  • März 2019: Sitzung AK E-Health mit dem Schwerpunkt E-Rezept – technologische und prozessuale Ansätze
  • 21.-23. Mai 2019: MedTec Live in Nürnberg – Messeforum zur Rolle künstlicher Intelligenz in der Medizintechnik
  • Juni/Juli 2019: Sitzung zu Künstlicher Intelligenz in Therapie und Diagnose – Anwendungsfälle und regulatorische Herausforderungen
  • 12. September 2019: Digital Health Conference in Berlin
  • Projektgruppe „Digitalisierung in der Pflege“
  • Projektgruppe „Cloud-Anwendungen im Gesundheitswesen“

Themen

  • Vernetzung im Gesundheitssystem
  • Telematikinfrastruktur, elektronische Patientenakte und Mehrwertanwendungen
  • Datenschutz im Gesundheitsbereich
  • Digital-Health-Anwendungen (inkl. Telemedizin) und Fragen des Marktzugangs

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse:

Vorsitzende: Emily Andreae (adesso AG)

Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Pablo Mentzinis (SAP SE), Frank Schloße (Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH), Alexander Ihls (InterSystems GmbH), Christian Grussendorf (Atos Deutschland), Jan Wemmel (arvato Systems GmbH)

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: Telekom Healthcare and Security Solutions, HMM Deutschland GmbH, Bundesdruckerei GmbH, GS1 Germany GmbH, Hasso Plattner Institut, Microsoft, IBM Deutschland GmbH, InterSystems GmbH, Philips DACH GmbH