Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

29.08.2018 | Positionspapier Positionspapier zur Definition von kleinen und mittleren Unternehmen in der Branche Wehrtechnik

Titelbild

Der Mittelstand ist Rückgrat und wichtiger Innovationsmotor der deutschen Industrie. Mittelständische Unternehmen leisten sowohl eigenständig als auch im Verbund mit anderen Mittelständlern und als Partner der großen Unternehmen wertvolle und unverzichtbare Beiträge. Der Mittelstand zeichnet sich durch Innovationskraft, Flexibilität, Wettbewerbs- und schnelle Entscheidungsfähigkeit, Effizienz und Schnelligkeit in der verlässlichen Leistungserbringung aus. So hat unsere mittelständisch geprägte Subsystem- und Ausrüstungsindustrie eine robuste und leistungsfähige Entwicklungs-, Herstellungs- und Versorgungskette geschaffen und bietet neben nutzerangepassten Dienstleistungen Produkte und Lösungen, die in vielen Bereichen weltweit führend sind.

Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit dieses deutschen Mittelstands ist, für ihn faire Rahmenbedingungen für den nationalen wie internationalen Wettbewerb herzustellen. Deshalb müssen politische Entscheidungen und konkrete Maßnahmen konsequent auf die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und der Kraft des Mittelstands zielen.

Die deutsche Mittelstandsstruktur erfordert eine differenzierte Betrachtung. Diese sollte auch bei förderrechtlich orientierten KMU-Definitionen berücksichtigt werden. Im Positionspapier zur Definition von kleinen und mittleren Unternehmen in der Branche Wehrtechnik wird Bitkom abgestufte KMU-Definition für die Branche Wehrtechnik dargestellt.

Ansprechpartner

  • Teresa Ritter
Jetzt herunterladen (PDF, 66KB)

Diesen Beitrag teilen