Alle Publikationen

07.12.2010 | Studie ITK als Wegbereiter von Innovationen

Jetzt herunterladen (pdf, 1.37 MB)

Die Studie „Informations- und Telekommunikationstechnologien als Wegbereiter von Innovationen“ untersucht die Bedeutung der ITK für die Innovationsdynamik in Deutschland. Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat die Untersuchung anlässlich des IT-Gipfels 2010 im Auftrag des Bitkom erstellt und dafür mehrere repräsentative Unternehmensbefragungen durchgeführt.

Die ZEW-Analysen zeigen, dass die ITK-Branche zu den innovationsstärksten Branchen gehört. Nur wenige andere Branchen können ähnlich hohe Innovationsausgaben und -erfolge vorweisen. Außerdem liefert die Studie beeindruckende Belege für die innovations- und wachstumsstiftende Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien. So haben rund 40 Prozent der innovativen Unternehmen in Deutschland im Jahr 2010 auf ITK basierende Innovationen eingeführt.

Die Studie steht Ihnen unten zum Download bereit.

Ihr Ansprechpartner

  • Dr. Axel Pols
Jetzt herunterladen (pdf, 1.37 MB)