Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

09.06.2017 | Positionspapier Faktenpapier zu Geschäftsmodellen in der Industrie 4.0

Titelbild

Industrie 4.0 hat zwar die Wirtschaft erreicht, allerdings sind die Unternehmen bei den Investitionen in innovative digitale Technologien für vernetzte Produktion und Produkte noch zurückhaltend. Wie die Realität bereits heute zeigt, findet die eigentliche Revolution von Industrie 4.0 nicht in der Produktion, sondern bei den Geschäftsmodellen statt. Von besonderer Bedeutung sind dabei digitale Plattformen. Mit ihren datenbasierten Mehrwertdienstleistungen schieben sie sich zwischen Hersteller und Kunde, brechen damit die eingespielten Beziehungen zwischen ihnen auf und fordern so die etablierten Unternehmen ernsthaft heraus. Vor diesem Hintergrund hat sich die Projektgruppe Geschäftsmodelle intensiv mit den Auswirkungen der Digitalisierung befasst – sowohl mit Blick auf bestehende, als auf neue Geschäftsmodelle.

Ansprechpartner

  • Wolfgang Dorst
Jetzt herunterladen (PDF, 1113KB)

Diesen Beitrag teilen