Alle Publikationen
Icon: Studie

28.05.2014 | Studie DGUV-Studie bestätigt hohe Sicherheit von Laserdruckgeräten

Titelbild

  • Studie stellt keine Hinweise auf Gesundheitsrisiken fest
  • Bisherige behördliche Untersuchungen werden bestätigt

In dieser Woche hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) die Ergebnisse ihrer unabhängigen und umfangreichen Studie „Untersuchung möglicher gesundheitlicher Gefährdungen durch Drucker- und Kopierer-Emissionen“ veröffentlicht. Fast drei Jahre lang waren Wissenschaftler der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) sowie des Instituts und der Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München dieser Fragestellung im Auftrag der DGUV nachgegangen. Ihr Fazit: „Die Ergebnisse dieser Studie sind aus klinischer Perspektive nicht als besorgniserregend einzustufen“. Die im BITKOM organisierten Originalhersteller von Laserdruck- und Kopiersystemen sehen sich in ihrem Engagement für Gerätesicherheit bestätigt. Weitere Informationen finden Sie bei der DGUV

Jetzt herunterladen (PDF, 171KB)

Diesen Beitrag teilen