Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

27.11.2015 | Positionspapier Bitkom zum Gesetz zur Digitalisierung in der Energiewende

Titelbild

Der steigende Anteil von Strom aus dezentralen Erneuerbaren Energien erfordert den Umbau des gesamten Energiesystems. Der Schlüssel dafür ist ein sogenanntes Smart Grid. Das ist ein intelligentes Stromnetz, in dem Erzeuger, Verbraucher, Speicher und Netzbetreiber miteinander kommunizieren und sich aufeinander abstimmen, um Kosten und Netzausbau beherrschbar zu halten. Den Aufbau dieser Infrastruktur nimmt jetzt das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in Angriff.

Ansprechpartner

  • Felix Dembski
Jetzt herunterladen (PDF, 109KB)

Diesen Beitrag teilen