Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

05.02.2014 | Positionspapier Bitkom-Position „Die Zukunft der Arbeit“

Titelbild

Die Zukunft der Arbeit ist bereits Teil unserer Gegenwart. ITK steht in zweifacher Weise für die Zukunft der Arbeit: Die Branche stellt wie keine andere die Technologien zur Verfügung, die die nachfolgend beschriebene Entwicklung der künftigen Arbeitswelt ermöglichen und bedingen. Und die ITK-Branche arbeitet wie keine zweite bereits mit diesen Technologien und verfügt damit über einen besonderen Erfahrungsschatz. Im Fokus stehen dabei mobile Anwendung, Kollaborationstechnologien und dezentrale Organisationsmodelle.

Zukunft der Arbeit als digitale Wissensarbeit schafft neue Arbeitsplätze. Digitale Technologien lösen auch Rationalisierungseffekte aus. Vor allem aber schaffen sie neue Wertschöpfungsketten und neue Produkte. Die Beschäftigung in der ITK-Branche ist in den zurückliegenden fünf Jahren um gut 80.000 Personen angestiegen. Die deutsche Volkswirtschaft, deren traditionelle Industriebasis mit ITK-Technologien eng verbunden ist, erreicht immer neue Beschäftigungsrekorde.

Jetzt herunterladen (PDF, 167KB)

Diesen Beitrag teilen