Nahaufnahme Quantencomputer

Bundestagswahl 2021: Quantencomputing

Bundestagswahl 2021: Quantencomputing

Wo wir stehen & was wir wollen

Quantencomputing (QC) hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und so wird diese Technologie zunehmend wirtschaftlich relevant. Neben dem Nutzen für Wissenschaft und Forschung (z. B. in den Materialwissenschaften, für effizientere chemische Katalysatoren oder für neue Medikamente) werden Quantencomputer ihren disruptiven Charakter auch in der industriellen Anwendungspraxis ausspielen, vom Investmentbanking über die Logistik bis hin zum Brechen von Verschlüsselungssystemen. Es ist daher davon auszugehen, dass Quantencomputing in Zukunft zu den zentralen Grundlagentechnologien zählen wird. Eine führende Stellung in diesem Technologiefeld und bei industrierelevanten Anwendungen für Quantencomputing leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Digitalen Souveränität.

In der QC-Grundlagenforschung ist Deutschland bereits heute gut aufgestellt und hat das Potenzial sich auch in der Industrie und darauf aufbauenden Ebenen der Wertschöpfungskette zu einem führenden Standort zu entwickeln. Der Plan muss sein Deutschland in einem europäischen Kontext zum Weltmarktführer im Bereich der Quantentechnologien zu machen. Hierfür braucht es eine konkrete Strategie sowie ein Gremium, welches diese Strategie kontrolliert. Die notwendigen Entscheidungen müssen jetzt getroffen werden.  

Themen