Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

04.04.2018 | Positionspapier Stellungnahme zum Konsultationsentwurf zu Anordnung und Wahl des Verfahrens zur Vergabe von Frequenzen in den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz für den drahtlosen Netzzugang

Titelbild

In ihrem Konsultationsentwurf zur „Anordnung und Wahl des Verfahrens zur Vergabe von Frequenzen in den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz für den drahtlosen Netzzugang“ ist vorgesehen, 2x 60 MHz aus dem 2-GHz-Band und 300 MHz aus dem 3,6-GHz-Band gemeinsam für bundesweite Frequenznutzungen in einem Verfahren bereitzustellen. Das Verfahren soll möglichst im Jahr 2018 abgeschlossen sein.

Bitkom möchte sich mit dem vorliegenden Papier darauf konzentrieren, diesen Konsultationsentwurf im Allgemeinen zu kommentieren. Wir verweisen zusätzlich auf unsere Kommentierung im Rahmen der Eckpunkte und Bedarfsermittlung vom 6. Oktober 2017, sofern im Folgenden nicht anders dargestellt.

Ansprechpartner

  • Christian Herzog
Jetzt herunterladen (PDF, 68KB)

Diesen Beitrag teilen