Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

19.11.2012 | Leitfaden Speichervirtualisierung

Titelbild

In der Vergangenheit verdoppelte sich die zu speichernde Datenmenge ca. alle 1,5 Jahre. Eine Abschwächung dieses Trends ist momentan nicht in Sicht. Allein im Jahre 2012 wird weltweit eine Datenmenge erzeugt werden, die einem Festplattenturm von 600km Höhe entpricht. Die Herausforderung für jedes Unternehmen ist es deshalb, die zunehmenden Datenmengen effizient und sicher zu handhaben. Speichervirtualisierung ist dafür ein ideales Konzept.

Durch Speichervirtualisierung wird die Speicherinfrastruktur besser ausgenutzt und deren Skalierbarkeit erhöht sich. Dadurch sinken die Kosten bei gleichzeitig besserer Anpassbarkeit an die Geschäftsprozesse. Speichervirtualisierung ist also DAS Werkzeug zur Konsolidierung von Speichertechnologien und ein Schlüssel zur Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung.

Ansprechpartner

  • Christian Herzog
Jetzt herunterladen (PDF, 1763KB)

Diesen Beitrag teilen