Alle Publikationen

Positionspapier Mehr Wachstum durch mehr Wissen

Fachkräfteeinwanderung

Um innovative und digitale Produkte entwickeln, anbieten und optimieren zu können, sind Startups bei der Entwicklung und Programmierung ihrer digitalen Lösungen auf die Expertise von IT-Fachkräften angewiesen. Aktuell sind jedoch 86.000 Stellen für IT-Fachkräfte in Deutschland unbesetzt. Das ist ein enormes Wachstumshindernis für viele junge und aufstrebende Unternehmen. Deutsche Startups konkurrieren dabei nicht nur auf dem heimischen Arbeitsmarkt mit ungleichen finanziellen Möglichkeiten um Fachpersonal, sondern auch mit einer Vielzahl internationaler Wettbewerber im globalen “War for Talents”. Ist die Rekrutierung dennoch erfolgreich, folgen langsame und intransparente Verwaltungsprozesse. Startups sind daher in besonderem Maß darauf angewiesen, dass die Politik attraktive Rahmenbedingungen für zuwandernde IT-Fachkräfte schafft.

Unsere Vorschläge zur Verbesserung des Einwanderungsprozesses für IT-Fachkräfte:

  • Effektives Standortmarketing Deutschlands im Ausland
  • Einheitlicher, schneller, digitaler Visaprozess im Ausland
  • Digitale, kundenorientierte behördliche Verfahren in Deutschland
  • Planungssichere Rekrutierung von Quereinsteigerinnen & Quereinsteigern.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Positionspapier "Mehr Wachstum für mehr Wissen", das hier zum Download zur Verfügung steht:

Jetzt herunterladen (pdf, 69.35 KB)