Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

23.05.2008 | Leitfaden Blade-Server

Titelbild

Der Einsatz von Blade-Servern stellt eine Möglichkeit dar, den Herausforderungen des stetig wachsenden Bedarfs an Rechenleistung und den gleichzeitig steigenden Energiekosten in Rechenzentren zu begegnen. Der Arbeitskreis Server- und Betriebskonzepte stellt dazu einen Leitfaden zur Verfügung: Hierin werden Technologie und Einsatzgebiete vorgestellt, Betriebskonzepte erläutert und konkrete Hinweise gegeben, wann sich der Schritt in Richtung Blade-Technologie lohnt.
Blade-Server sind Server in Kompaktbauweise. In der Regel befindet sich der Server auf einer einzelnen Platine, die sich über eine Schnittstelle in ein Blade-Server-Gehäuse (Chassis oder Enclosure) integrieren lässt. Blade-Server stellen das am schnellsten wachsende Segment des Servermarktes dar. Gemäß Zahlen des ITK-Beratungsanbieters IDC für das vierte Quartal 2007 wuchs der weltweite Markt für Blade-Server zwischen 4Q/2006 und 4Q/2007 um 54,2 Prozent auf ein Volumen von 1,2 Millarden US-Dollar. Der Umsatz mit Blade-Servern macht damit knapp 8 Prozent des gesamten Servermarktes aus.

Ansprechpartner

  • Christian Herzog
Jetzt herunterladen (PDF, 528KB)

Diesen Beitrag teilen