Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

01.02.2017 | Positionspapier AK Verteidigung: Empfehlungen für eine mobile Bundeswehr

Titelbild

Mobilität im Sinne mobiler Kommunikation ist für die Bundeswehr von besonderer Bedeutung. Mit dem Programm Mobile Taktische Kommunikation (MoTaKo) hat die Bundeswehr einen breit angelegten und langfristig orientierten Ansatz gewählt. Aber auch kurz- bis mittelfristig sind im Kontext der Nutzung mobiler Standard Infrastrukturen für VS-NfD sowie BYOD Maßnahmen möglich, die zu einer Verbesserung der mobilen Ausstattung und der Erhöhung der Attraktivität der Bundeswehr als Arbeitgeber führen können. Das vorliegende Papier möchte hierfür konstruktive Empfehlungen machen, die auch zum Teil gemeinsam mit der Wirtschaft umgesetzt werden können.

Ansprechpartner

  • Marc Bachmann
Jetzt herunterladen (PDF, 156KB)

Diesen Beitrag teilen