Open Source Monitor 2019

Heißluftballons Berge
Studienbericht: "Open Source Monitor 2019"

The English version of the study report is available for download here.

Boehmert & Boehmert
Boehmert & Boehmert

BOEHMERT & BOEHMERT mit dem Team rund um Rechtsanwalt Prof. Dr. Christian Czychowski (Fachanwalt für IT-Recht und für Urheber- und Medienrecht) berät bei allen Fragen rund um Open Source Software.

Als eine der größten und renommiertesten Kanzleien für Intellectual Property (IP) in Europa bieten wir unseren Mandanten „alles in IP“ aus einer Hand. Von der Beratung bei Patenten für technische Erfindungen über den Schutz von Designs und Marken bis zum IT-, Urheber-, Kartell- und Wettbewerbsrecht. In allen klassischen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen, in traditionellen und jungen Branchen, über Ländergrenzen hinweg.

https://www.boehmert.de/team/jakob-valvoda/

Datastax
DataStax

DataStax vertreibt eine Active Everywhere Hybrid Cloud Database auf Basis von Apache Cassandra™: DataStax Enterprise. Als Grundlage für kontextbezogene, stets verfügbare, verteilte sowie skalierbare Echtzeitanwendungen unterstützt DataStax Enterprise Unternehmen dabei, moderne Applikationen für die Hybrid Cloud zu bauen und bereitzustellen.

Zudem bietet DataStax die DataStax Managed Cloud an: Ein erstklassiges Managed-Service-Angebot mit garantierter Uptime, Ende-zu-Ende-Sicherheit sowie 24x7x365 Lights Out Management durch Experten, die Enterprise-Applikationen auf Cloud-Level betreiben. Zusätzlich ist DataStax Distribution of Apache Cassandra™ enthalten, eine produktionszertifizierte, zu 100 Prozent mit Open Source kompatible Distribution von Cassandra mit Experten-Support.

Osborne Clarke
Osborne Clarke

Osborne Clarke ist die internationale Wirtschaftskanzlei, die Unternehmen durch branchenspezifische, innovative Lösungen unterstützt, in der Welt von morgen erfolgreich zu sein. In Deutschland beraten mehr als 150 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus Büros in Berlin, Hamburg, Köln und München.

Osborne Clarke hat mehr als zehnjährige Erfahrung in der umfassenden rechtlichen und technischen Beratung zu Open-Source-Software (OSS) und bietet Lösungen im Bereich OSS Compliance und Contributions.

www.osborneclarke.com/oss

Logo PwC
PwC

PwC ist die führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland und betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 284.000 Mitarbeitende in 155 Ländern tragen dazu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Zu unseren Kunden zählen Global Player und Local Heroes, die Öffentliche Hand, Verbände und NGOs.

Im Bereich des Open Source Software Managements bietet PwC professionelle Beratungs-, Prüfungs- und Zertifizierungsdienstleistungen an, um das Enablement und die Compliance von Open Source Software sicherzustellen und zu unterstützen.

www.pwc.de/opensource
 

Red Hat
Red Hat

Red Hat ist der weltweit führende Anbieter von Enterprise-Open-Source-Lösungen sowie -Dienstleistungen und nutzt einen Community-getriebenen Ansatz, um zuverlässige und leistungsstarke Linux-, Hybrid-Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereitzustellen. Red Hat unterstützt Kunden bei der Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen, der Integration bestehender und neuer IT-Applikationen sowie der Automatisierung, Sicherung und Verwaltung komplexer Umgebungen. Als vertrauenswürdiger Berater für Fortune-500-Unternehmen bietet Red Hat preisgekrönte Support-, Trainings- und Consultingleistungen, die die Vorteile einer offenen Innovation in jeder Branche nutzbar machen. Red Hat agiert als Hub in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und Communities, das diese beim Wachstum, der Transformation und Vorbereitung auf die digitale Zukunft unterstützt. Weitere Informationen: https://www.redhat.com/de.

SAP
SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Über 378.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP.

SUSE
SUSE

SUSE, ein Pionier im Bereich Open Source-Software, entwickelt zuverlässige Lösungen in den Bereichen Software Defined-Infrastruktur und Bereitstellung von Anwendungen, die Unternehmen mehr Kontrolle und Flexibilität ermöglichen. Mehr als 25 Jahre Erfahrung und hervorragende Leistung in den Bereichen Entwicklung und Services sowie ein einzigartiges Partner Ökosystem machen die SUSE Produkte und den Support leistungsstark und helfen unseren Kunden Komplexität zu verringern, Kosten zu reduzieren und verlässlich erfolgskritische Services anzubieten. Unsere langfristigen Beziehungen zu unseren Kunden ermöglichen es uns, ihnen angepasste und intelligente Innovationen bereitzustellen, die sie für ihren Erfolg benötigen – heute und morgen. Weitere Informationen: www.suse.de.

Synopsys
Synopsys Software Integrity Group

Die Synopsys Software Integrity Group unterstützt Organisationen bei der Entwicklung sicherer, hochqualitativer Software unter Minimierung der Risiken und Maximierung der Geschwindigkeit und Produktivität. Synopsys ist ein führender Anbieter im Bereich Anwendungssicherheit und bietet Lösungen für die statische Analyse, Software-Kompositionsanalyse und dynamische Analyse, mit denen Teams schnell Sicherheitslücken sowie Fehler in proprietärem Code, Open Source Komponenten und Anwendungsverhalten finden und beheben können. Mit einer Kombination aus branchenführenden Tools, Services und Expertise unterstützt allein Synopsys Organisationen bei der Maximierung der Sicherheit und Qualität in DevSecOps und während des gesamten Softwareentwicklungs-Lebenszyklus.

Weitere Informationen finden Sie hier.

TU Logo
TU Berlin FG Innovationsökonomie

Das Fachgebiet Innovationsökonomie der Technischen Universität Berlin wurde 2006 gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe, eingerichtet. Zwischen 2010 und 2019 war der Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Knut Blind beim Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) tätig. Seit Oktober 2019 ist er wieder beim Fraunhofer ISI und Leiter des Geschäftsfeldes Innovation und Regulierung.