Innovators‘ Pitch geht in die dreizehnte Runde

  • Call for Applications für europaweiten Wettbewerb für Early Stage Startups
  • Noch bis zum 3. März: Innovativste Ideen in den Kategorien Digital Learning & EdTech, Digital Mobility sowie Digital Supply Chain gesucht
  • Finalisten pitchen am 10. April auf der hub.berlin um insgesamt 15.000 Euro Preisgeld

Berlin, 21. Februar 2019 - Sie erleichtern unseren Alltag mit spannenden und innovativen Lösungen, helfen dabei, etablierte Unternehmen zu modernisieren und verändern heute schon fast alle Branchen grundlegend: Startups beeinflussen so gut wie jeden Bereich unserer Gesellschaft und Industrie. Welches Potenzial sie in drei ganz verschiedenen Bereichen haben können, zeigen sie beim diesjährigen Innovators‘ Pitch: gesucht werden die innovativsten Ideen in den Kategorien Digital Learning & EdTech, Digital Mobility sowie Digital Supply Chain. Der Innovators‘ Pitch wird bereits zum dreizehnten Mal im Rahmen der hub.berlin stattfinden. Bis zum 3. März können sich Startups mit ihren Ideen, Prototypen und Produkten bewerben und haben die Möglichkeit, am 10. April in Berlin vor dem Publikum der hub.berlin und einer Expertenjury ihre Ideen zu pitchen. Zu gewinnen gibt es insgesamt 15.000 Euro Preisgeld, eine kostenfreie Get-Started-Mitgliedschaft sowie die Chance, die eigene Idee vor ausgewählten Investoren exklusiv vorzustellen. „Die Bereiche Bildung, Logistik und Mobilität sind Zukunftsbranchen, die durch die Digitalisierung grundlegend verändert werden. Die innovativen Lösungen von Startups tragen zu dieser Veränderung bei. Auf der hub.berlin haben Startups die ideale Möglichkeit, ihre Lösungen vorzustellen und Kunden, Partner und Investoren zu finden“, sagt Bitkom-Geschäftsleiter Niklas Veltkamp. „Finalisten aus den vergangenen Jahren konnten sich nach dem Pitch nicht nur über Aufmerksamkeit freuen, sondern in der Folge sind auch konkrete Finanzierungen gelungen.“

Der Innovators‘ Pitch wird veranstaltet von Get Started, der Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom, und wird unter anderem von den Partnern Cornelsen und SAP Startup Accelerator for Digital Supply Chain unterstützt. Das Bewerbungsformular sowie alle Details zum Wettbewerb gibt es unter www.innovatorspitch.com.

Der Pitch der neun Finalisten und die Preisverleihung finden am ersten Tag der hub.berlin in der STATION Berlin auf der Red Arena statt. Zur hub.berlin werden am 10. & 11. April über 5.000 internationale Teilnehmer, 350 Speaker und über 1.000 Startups erwartet. Alle Informationen zum Programm der hub.berlin auf ihren zehn Bühnen sowie zur Möglichkeit für Startups, sich für Freitickets zu bewerben, gibt es unter www.hub.berlin.