20.10.2014 Young IT Day: Win-win für Start-ups und Etablierte

Start-ups stehen häufig vor der Schwierigkeit, bei der Industrie einen Fuß in die Tür zu bekommen. Die Hemmschwelle bei großen Unternehmen, mit den Neulingen zusammenzuarbeiten, ist leider immer noch groß. Dabei wäre das für beide Seiten eine Win-win-Situation.

Große Unternehmen oder Konzerne können noch aktiver als bisher Geld, Know-how, Kontakte und Vertriebspartnerschaften für junge Gründer bereitstellen. Umgekehrt sind Start-ups oft Innovationstreiber und Dienstleister, um Produktion oder Angebotspalette der Etablierten zu verbessern. Einige Unternehmen haben so genannte Acceleratoren-Programme gestartet, die zu einem regen und fruchtbaren Austausch beitragen. Eine enge Zusammenarbeit von etablierter Industrie und innovativen Startups bietet auch volkswirtschaftlich große Wachstumschancen. In Deutschland gibt es ein großes wirtschaftliches Potenzial für Start-ups, dennoch bleibt die Gründung die große Ausnahme. Zwei Drittel (68 Prozent) der Bundesbürger wissen bis heute nicht, was ein Start-up ist. Von den übrigen kann sich aber immerhin jeder fünfte der 14- bis 64-Jährigen (20 Prozent) vorstellen, selbst einmal ein Unternehmen im Internet- oder IT-Umfeld zu gründen. Das hat eine Bitkom-Umfrage ergeben.

Deswegen veranstalten Bundeswirtschaftsministerium und Bitkom den Young IT Day, der den Dialog zwischen Industrie und IT-Start-ups fördern will. Open Spaces bieten hier die Gelegenheit, sich zu Best-Practice-Beispielen der Zusammenarbeit zwischen etabliert und jung auszutauschen. Eine ausgedehnte Networking-Pause, unterstützt durch eine Matching-App, soll den Austausch zwischen den Teilnehmern erleichtern. Der diesjährige Young IT Day steht unter dem Motto „Young IT meets Industry“.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Themen

Contact Picture

Alexandra Prümke

Diesen Beitrag teilen

Weitere Blog-Beiträge von Alexandra Prümke

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar

* = Pflichtfelder

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt

Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatischem Spam vorzubeugen.

Captcha

Bitte geben Sie alle Zeichen ein.

 

Themen

Contact Picture

Alexandra Prümke