Finanzen auf Ipad

Bundestagswahl 2021: Steuer- & Finanzpolitik

Bundestagswahl 2021: Steuer- & Finanzpolitik

Wo wir stehen & was wir wollen

Eine krisenfeste Wirtschaft braucht starke und innovative Unternehmen. Die Schließung weiter Teile der deutschen Wirtschaft infolge der Corona-Pandemie hat jedoch zu einer tiefen Rezession geführt und trotz aller staatlichen Hilfen die Substanz vieler Unternehmen geschwächt. Daher fehlen den Unternehmen vielfach ausreichende Finanzmittel, um die erforderlichen Investitionen für die Digitalisierung zu stemmen. Die Unternehmen werden in dieser Situation nach einer Systematik besteuert, die seit 2008 unverändert ist und ein im Vergleich mit anderen hochentwickelten Volkswirtschaften hohes Unternehmenssteuerniveau etabliert. Diese Systematik ist nicht auf die Bewältigung von Unternehmenskrisen ausgerichtet, sondern enthält im Gegenteil mit den Beschränkungen von Verlustverrechnung und Betriebsausgabenabzug krisenverschärfende Elemente. Damit die Unternehmen in Deutschland schnell die aktuelle Krisensituation verlassen, ihre volle Leistungsfähigkeit wieder erreichen und die Herausforderungen der Digitalisierung bewältigen können, müssen sie auch über die Besteuerung unterstützt werden.

Themen