Alle Publikationen

Sonstiges Referenzprojekt zur E-Rechnung: TEAG Thüringer Energie AG & xSuite Group

Person sitzt vor einer Rechnung vor Papier und einem Tablet

» Zurück zu den Facts & Views der E-Rechnung.

Die TEAG Thüringer Energie AG versorgt rund 480.000 Kunden mit Strom, Erdgas und Fernwärme und bietet umfangreiche energiespezifische Dienstleistungen an. Als kommunales Unternehmen ist TEAG seit April 2020 verpflichtet E-Rechnungen anzunehmen.

Die TEAG erhält rund 78.000 Rechnungen im Jahr. Bereits vor Inkrafttreten der gesetzlichen Verpflichtung hatte die TEAG ihren Lieferanten die Einreichung von E-Rechnungen ermöglicht: Seit 2016 können Kreditoren Rechnungen im Format ZUGFeRD einreichen. Der Anteil der Lieferanten, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machten, war anfangs recht gering, der größte Teil der Rechnungen ging weiterhin in Papier- oder PDF-Form ein.

Jetzt herunterladen (pdf, 43.26 KB)