Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

12.11.2012 | Leitfaden Gründungsdynamik im ITK‐Sektor

Titelbild

Die Anzahl der Gründungen in den ITK-Branchen entwickelte sich zwischen den Jahren 1995 und 2011 im Vergleich zum übrigen Hightech-Sektor und allen Branchen deutlich dynamischer. Im Jahr 2011 lag die Anzahl der Unternehmensgründungen im ITK-Sektor etwas über der des Jahres 1995. Die Gründungstätigkeit im übrigen Hightech-Sektor ist dagegen im selben Zeitraum deutlich zurückgegangen. Besonders dynamisch haben sich die Software-Gründungen entwickelt.

Ballungszentren zeichnen sich durch hohe Gründungsintensitäten aus. So haben die Metropolregionen München, Berlin, Hamburg und Rhein-Main überdurchschnittliche Gründungsintensitäten in der ITK‐Dienstleistungs- und in der Software-Branche.

Junge ITK-Unternehmen haben im Vergleich zu jungen Unternehmen des übrigen Hightech-Sektors eine höhere Wahrscheinlichkeit, innerhalb der ersten fünf Jahre wieder geschlossen zu werden. Während im ITK-Sektor 40 % der Unternehmen binnen 5 Jahren aus dem Markt austreten, sind es im übrigen Hightech-Sektor lediglich 30 %. Insbesondere ITK-Dienstleistungsunternehmen schließen in diesem Zeitraum wieder. Die Schließungsrate junger ITKUnternehmen ist vergleichbar mit der für junge Unternehmen aller Branchen.

Jetzt herunterladen (PDF, 1481KB)

Diesen Beitrag teilen