Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

19.11.2013 | Positionspapier Bitkom-Position zur Steuerpolitik

Titelbild

Anlässlich der Koalitionsverhandlungen für die 18. Legislaturperiode hat Bitkom seine Position zur Steuerpolitik, insbesondere zur Unternehmensbesteuerung, aktualisiert. Bitkom spricht sich gegen Steuerverschärfungen und gegen die Einführung neuer Steuern aus und weist auf Handlungsbedarf in verschiedenen Feldern, z.B. im internationalen Steuerrecht und bei der Gewerbesteuer, hin. Abzulehnen sind nach Ansicht des Bitkom auch nachteilige Steuerverschärfungen in Form einer Verbreiterung der steuerlichen Bemessungsgrundlage, z.B. eine Ausweitung der Mindestgewinnbesteuerung oder die Absenkung der Freigrenze bei der Zinsschranke. Außerdem weist Bitkom auf die Notwendigkeit hin, eine steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung in Deutschland einzuführen.

Ansprechpartner

  • Thomas Kriesel
Jetzt herunterladen (PDF, 169KB)

Diesen Beitrag teilen