Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

21.03.2014 | Leitfaden Aktualisierte Mustervertragsanlage zur Auftragsdatenverarbeitung

Titelbild

Mit englischer Übersetzungshilfe

Praxisleitfaden für Auftraggeber und Auftragnehmer

Die Auslagerung von Datenverarbeitungsprozessen oder deren Übertragung auf eine unternehmensfremde Stelle ist für viele Unternehmen eine wichtige Möglichkeit, externes Know-how nutzen und gleichzeitig Kosten sparen zu können. An die Auftragsdatenverarbeitung stellt das Bundesdatenschutzgesetz hohe Anforderungen, deren Missachtung Sanktionen nach sich ziehen können.

Um Auftraggebern und Auftragnehmern einen Überblick zu geben, an welche Anforderungen sie sich bei der Auftragsdatenverarbeitung halten müssen und welche Punkte zu regeln sind, hat Bitkom die hier abrufbare Mustervertragsanlage erarbeitet. Die Mustervertragsanlage wird in der Praxis schon seit Jahren gerne verwendet. Sie wurde in 2013 nochmals aktualisiert:

Entwicklungen und Erkenntnisse aus der Nutzung in der Praxis der letzten Jahre sind eingeflossen.

  • Die Verwendung von Begriffen wurde vereinheitlicht.
  • Der Text des Musters wurde gestrafft.
  • Die Stellen, an denen individuelle Ergänzungen notwendig sind oder unterschiedliche Regelungsoptionen möglich sind, sind graphisch hervorgehoben.
  • Die erläuternden Ausführungen zu Wartung und Prüfung wurden ergänzt.
  • Das Muster berücksichtigt die Interessen von Auftraggeber wie Auftragnehmer, beide Seiten waren bei der Überarbeitung involviert.
  • Die individuellen Interessen beider Vertragspartner müssen im konkreten Fall jedoch noch festgestellt und das Muster gegebenenfalls angepasst werden.

Ansprechpartner

Jetzt herunterladen (ZIP, 923KB)

Diesen Beitrag teilen