Alle Publikationen
Icon: Leitfaden

18.06.2013 | Leitfaden Agiles Software Engineering Made in Germany

Titelbild

Der Siegeszug der IT in allen Lebensbereichen hält an: Jeder ist überall und jederzeit erreichbar und kann von überall seine E-Mails prüfen. Immer mehr Geräte können via IT angesprochen, angesteuert und abgefragt werden. Aus immer mehr kleineren IT-Applikationen und -Diensten werden durch geschickte Interoperabilität und Vernetzung immer größere Systeme. Die Verortung einzelner Systembausteine spielt scheinbar eine immer unwichtigere Rolle.

Die Entwicklung großer IT-Systeme verändert sich entsprechend rasant und stellt insbesondere die deutsche IT-Branche vor eine Vielzahl neuer Herausforderungen. Diese moderne Softwareentwicklung verändert sich aktuell entlang unterschiedlicher Dimensionen:

  • organisatorisch
  • ökonomisch
  • technisch
  • vertraglich
  • menschlich

Jede dieser Dimensionen liefert eine Vielzahl von Schlagwörtern, die es zu berücksichtigen gilt: agile Softwareentwicklung, Lean Organisation, Industrialisierung, Engineering und Projektmanagement. Kaum ein Monat, in dem nicht ein weiteres Schlagwort hinzukommt, das für jeden IT-Verantwortlichen dahingehend bewertet werden muss, ob es relevant und erfolgsversprechend oder nur ein kurzer »Hype« ist.

Dieser Leitfaden möchte ein Rahmenwerk aufzeigen, das hilft, die unterschiedlichen Bereiche, aus denen diese Schlagwörter entstammen, zu strukturieren. Er unterstützt konkrete Projekte dabei, sich aus dem Baukasten der vielen verfügbaren Konzepte, Verfahren und Techniken die am besten geeignetsten auszuwählen. Insbesondere hilft dieser Leitfaden aber zu verhindern, dass die Bereiche im Unbestimmten verbleiben und so z. B. die Einführung agiler Methoden ohne eine entsprechende Qualifikation des Personals oder ohne eine passende Projektmanagement-Methode erfolgt. Ebenso hilft er, überbestimmte Selektionen zu verhindern, in dem aus einem Bereich mehrere, evtl. sogar konkurrierende Lösungen gewählt werden.

Jetzt herunterladen (PDF, 1489KB)

Diesen Beitrag teilen