Arbeitskreis Projektmanagement

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Software
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Programm 2020

Der Arbeitskreis Projektmanagement macht es sich zur Aufgabe, Wirtschaft und Politik für die Bedeutung eines professionellen Projektmanagements zu sensibilisieren. Gerade in der Digitalen Transformation entstehen neue Herausforderungen bei der erfolgreichen Umsetzung von Projekten. Kurze Projektzyklen und sich schnell ändernde Anforderungen verlangen von den Projektbeteiligten flexible Vorgehensweisen. Für die Unternehmen gilt es, sich auf diese Veränderungen in der Organisation und der Unternehmenskultur einzustellen. Im AK Projektmanagement werden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht und den Mitgliedern des Bitkom zugänglich gemacht.

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Erfahrungsaustausch über die praktische Umsetzung des Projektmanagements in Projekten und bei der Etablierung einer Projektmanagement-Kultur in den Unternehmen
  • Austausch über aktuelle Trends im Projektmanagement und der agilen Umsetzung
  • Zusammenarbeit mit den Gremien im Kompetenzbereich Software
  • Entwicklung und Ausbau eines Kontaktnetzwerkes auch mit anderen Arbeitskreisen

Aktivitäten

In 2020 werden drei Arbeitskreissitzungen stattfinden:

  • 24.03.2020 in Nürnberg zum Thema „Portfolio- und Multiprojektmanagement“
  • 01.07.2020 in Berlin
  • 23.09.2019
  • 24.11.2019 (optional)

Zudem wird eine Publikation rund um das Thema “Agile” erstellt.

Themen

Geplante Themen 2020

  • Portfolio- und Multiprojektmanagement
  • PM-Ausbildung & Nachwuchs & Zertifikate
  • Budget- und Ressourcenplanung und -steuerung
  • KI als Projektmanager / Der Digitale Projektmanager

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse (2019)

  • 19.03.2019 Sitzung in Essen
  • Thema: „Sich selbst organisierende Projekte und Teams“
  • 03.06.2019 Sitzung in Berlin
  • Thema: „Vereinbarkeit von agilen und klassischen Projektmanagement-Methoden“
  • 24.09.2019 Sitzung in München
  • Thema: “Agile Führung hin zu einer neuen Kultur”

Vorsitzender: Philipp Diebold (Bagilstein GmbH)

Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Heidi Koch (Datev eG)
                                                   Udo Oehmig (G&H Bankensoftware AG)
                                                   Thomas Zehler (Fraunhofer IESE)

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: AOK Systems GmbH, ASC Technologies AG, BTC IT Services GmbH, camos Software und Beratung GmbH, Cassini Consulting AG, compeople AG, Delta proveris AG, DMG MORI Software Solutions GmbH, e.kundenservice Netz GmbH, GPI Consulting GmbH, infinIT.cx GmbH, iSM Secu-Sys AG, proALPHA Business Solutions GmbH, RUHR PM GmbH, SALT Solutions AG, SWM - Stadtwerke München GmbH, Teamprove GmbH, VRG - Vereinigte Rechenzentren GmbH